zur Startseite


Dittsche-Forum - der Fanshop!

TOP-TIPP:
DITTSCHE DELÜXE







DITTSCHE-FORUM Foren-Übersicht DITTSCHE-FORUM
:: Das wirklich wahre Forum ::
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   SmartFeedSmartFeed   KalenderKalender   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   SitemapSitemap   LoginLogin 

NEULICH IM IMBISS Part two ### Die Zusammenfassung ###

 



Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    DITTSCHE-FORUM Foren-Übersicht -> Allgemeines
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Jochen
Reiner Titan



Anmeldungsdatum: 28.01.2007
Beiträge: 760

BeitragVerfasst am: 11.07.2010, 16:50    Titel: NEULICH IM IMBISS Part two ### Die Zusammenfassung ### Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

AUCH FÜR DIESEN FRED MEINE BITTE AN DIE GESCHÄTZTEN LESER:

KEINE KOMMENTARE UND KEINE ANTWORTEN



Die folgende Story ( Teil Zwei einer wahrscheinlich endlosen Geschichte) entstand durch die Mitglieder des Forums

http://www.dittsche-forum.de

Das „Autoren-Team“ >>>> bis jetzt :

reine frühlingssonne
Pille Palle
ChosenOne1982
Doktor Wasch
Ross Bra`f´n
Diamond
Papstmütze
Thaddl


Anmerkung: die Zusammensetzung kann und SOLL sich jederzeit ändern. Dieses Forum lebt durchs Mitmachen. Aber auch durchs Mitlesen.

Also, viel Spaß bei der Geschichte.

Eine PDF Version, die noch besser zu lesen und verstehen ist,

IST FERTIG...

http://dittschinary.de/lexikon/Neulich%20im%20Imbiss%20Part%20two.pdf

Im nächsten Fenster gehts los...


.


Zuletzt bearbeitet von Jochen am 26.07.2010, 16:58, insgesamt 4-mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jochen
Reiner Titan



Anmeldungsdatum: 28.01.2007
Beiträge: 760

BeitragVerfasst am: 11.07.2010, 21:04    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden


Ingo´s Tresen ist wieder OK. Schildkröte sitzt an seinem angestammten Platz und Ingo wischt den letzten Rest Staub von den Vitrinenscheiben
Ioanna Rapt (genannt Anna), die sympathische Wirtin aus dem Griechen gegenüber, kommt in Ingo´s Imbiß

ANNA: Guten Abend zusammen!

Ingo und Kröti fast zeitgleich ´n Abend Anna!

Anna geht zum Tresen

ANNA: Ingo, bei mir drüben ist wieder dein Freund, der im
Bademantel, der vor 3 Jahren schon mal da war, der läuft im Restaurant rum und redet mir die Gäste voll und versucht, das Essen schlecht zu machen und erzählt ständig was vom griechischen Staatsbankrott... sie wendet sich an Ingo und Kröti Kann einer von Euch mal mit rüberkommen? Ich schaff´das nicht, den rauszubringen, der vertreibt mir noch alle Stammgäste...

INGO : Ja gut - Schildkröte, kannst du mal kurz die Stellung halten?
Ich geh mal eben mit Anna rüber und guck mal, was er da
macht. Obwohl er das nicht verdient hat, dass ich ihm
hinterher lauf...

SCHILDKRÖTE: Geht klar, Ingo!

Ingo und Anna gehen rüber. Drüben angekommen müssen sie mit Entsetzen feststellen das Dittsche hinterm Tresen steht und sich ein Bier zapft, was nicht so richtig klappt (immer zu viel Schaum)

ANNA: Sag´mal, was soll das denn jetzt? Du kannst doch nicht
einfach hier Bier zapfen!

DITTSCHE : Was deennn? Ich kann mir doch wohl ´n neues Bier machen,
das klappt nicht, is´genauso wie bei Ingo drüben, hier
is´Cadmium in´ner Zapfanlage drinne, dass sach´ ich dir! Was
machst Du überhaupt hier, mein Ingo?

INGO : Also DEIN Ingo bin ich schon mal gar nicht. So und nu
komm da ma hinterm Tresen weg, dass ist nämlich uch so wie bei mir: Da hast du nichts verloren. So und nu kommst du mal mit. Du kannst hier doch nicht Ioannas Gäste vertreiben. Dreht sich zu Ioanna: Das tut mir echt leid, ich weiss auch nicht mehr, was ich noch mit dem machen soll. Also bald... also nee.. ich kapituliere bald...Wieder zu Dittsche, der immer noch hinterm Tresen steht: Ja, was is nu?? Komm Freundchen, Abmarsch!

DITTSCHE : Was deeeen ,ich wollte doch nur nen Bier jetzt,,,wenn du nich
mein Ingo bist krieg ich von dir ja keins und ich darf ja auch nich so ganz muggelich an dein Tresen stehn. Du verwehrst mir die Heimat mol sogn

DTTSCHE zieht am Zapfhahn : Wieso geht das hier nich,,?

Plötzlich zischt eine gewaltige Bierfontäne aus dem Zapfhahn

DTTSCHE : Was is das deeeen, das geht ja nich,,,das is ja voll mit Brom
und Kadmium...Ingo ..was is denn das???

ANNA wird laut: Jetzt macht der mir den Zapfhahn kaputt !!! Das gibt es doch
nicht! Den Schaden bezahlst Du mir!

Dittsche ist von oben bis unten nass

DITTSCHE kleinlaut: Wir haben Euch Griechen doch schon genug bezahlt...!

INGO : Nu werd nich auch noch frech hier. Mensch, du bist eine
wandelnde Katastrophe!
weil Dittsche immer noch unbeholfen am Zapfhahn rumhantiertwird Ingo lauter
Lass die Finger davon und sieh zu, dass du raus kommst !
zu ANNA Der bringt uns noch alle ins Grab…bei seinem Nachbarn hat
er es ja schon fast geschafft.... Lauf mal schnell runter und
dreh ab, ich guck mal, ob ich was retten kann

Anna läuft runterin den Bierkeller und dreht das Bier ab, Ingo füllt Eimer mit Wasser

INGO : So, Du kommst jetzt sofort von dort vor den Tresen!

Ingo deutet in die Richtung und fängt an mit wischen, Dittsche guckt bedeppert, während er nach vorne läuft

DITTSCHE : Was hab´ich denn jetzt wieder falsch gemacht, alles hat
sich gegen mich verschworen... und fängt fast an zu heulen
INGO : Nun mach hier bloß kein auf Mitleid ...kuck dir doch mal an
was du wieder angestellt hast
DITTSCHE : Das is´alles das ganze Cadmium...!

Das Telefon klingelt, Anna geht ran

ANNA : Athena Stuben....ja, der is´noch hier, ja, der auch, ja ich sag
Bescheid!

Sie legt auf und wendet sich an Ingo

ANNA : Ingo, dass war Schildkröte…drüben ist gerade die
Polizei gekommen...die suchen jemanden im Bademantel...!

Ingo und Anna sehen Dittsche an

DITTSCHE : Was guckt ihr denn auf einmal so sorgenvoll? Es ist doch gar
nichts geschehen. Kann ich jetzt endlich mal ein BIÄÄÄÄÄÄ
haben, ich verdurste sonst noch.
INGO zu Anna: Du, ich geh´jetzt mit dem rüber, wenn Du Hilfe brauchst,
sag´einfach Bescheid! laut zu Dittsche So! Wir beide gehen jetzt rüber! Komm mit jetzt!

Ingo packt Dittsche und als die beiden im Imbiss ankommen, warten schon 2 Polizisten

1.POLIZIST : Ja, Sie suchen wir junger Mann!

INGO : Was hat er denn jetzt schon wieder angestellt? Mir langt das
bald mit dem!

Dittsche steht mit gesenktem Kopf da

1.POLIZIST : Uns hat heute Nachmittag ein gewisser Herr Karger angerufen
und mitgeteilt, dass er im Keller an der Wasserleitung irgendwas rumgeschraubt hätte und den ganzen Keller unter Wasser gesetzt hat! Er sagte uns auch, dass er sich hier aufhalten könnte. Jetzt wollen wir mal wissen, was der Herr dazu zu sagen hat...!

DITTSCHE : Wer? Ich !!? Ich hab doch rein gar nichts gemaaaacht. Sag
das den Herren doch mal mein Ingomann. Ich hab mir doch noch nie etwas zu Schulden kommen lassen. Das ist ein reiner Justizirrtum. So wie bei Kachelmann jetz, nä. Ich hab nichts mit Wasser im Keller am Hut, und einen gewissen Herrn Karger kenn ich gar nicht.

SCHILDKRÖTE : Mensch, Dittsche, nu mach das doch nich noch schlimmer. Sach denn Herren lieber die Wahrheit, sonst nehmen die dich wieder mit
DITTSCHE: Ich bin die Wahrheit, die reine Wahrheit und nichts als
die Wahrheit

Dittsche steht mit gebeugten Knien und vorgehaltenen Händen vor den Polizisten ..natürlich mit gebührendem Abstand

INGO : Da hat Schildkröte recht! Jetzt sag´ was los war!
Warum hast Du an der Wasserleitung rumgeschraubt?
zu den Polizisten gewandt Der kennt schon Herrn Karger, dass ist sein Nachbar,
den hat er auch fast schon ins Grab gebracht...

DITTSCHE : .... das stimmt ja, daß ich den Karger kenne.
Aber ich hab wirklich nix gemacht im Keller drinne.
Kleinlaut blickt er auf seine Schumiledden in denen seine Zehen unruhig wippen…er dreht sich zu den Polizisten
Wissen Sie was ich glaube, der will mich nur düpieren. Weil
ich mich ja nu ma mit seiner Frau so gut verstehe. Der will mich quasi ausm Weg räumen…
wieder zu Ingo mit ängstlichem Blick
Ich hab wirklich nix gemacht. Das schwör ich auf mein Weltmantel, mein Ingo, das mussu mir jetzt ma glauben.
1.POLIZIST : Andere Hausbewohner, unter anderem das Ehepaar
Westphal, haben sie gesehen, als Sie in den Keller gegangen sind, ca. 20 Minuten bevor Herr Karger in den Keller gegangen ist, als er schon unter Wasser stand. Das sieht nicht gut aus für Sie! Wegen des Feuerwehreinsatzes musste die Straße eine Stunde gesperrt werde, der Einsatz als solches, die Reparatur der Leitung...

DITTSCHE : Ich war doch gaanich zu Hause heute, ich war doch den
ganzen Tag auf Arbeit auf. Erst bei Dschowanni auffe Parzelle und dann in der griechischen Kaschemme. Westphal und Karger…die wollen mich aus dem Haus mobben...

1.POLIZIST : Kann dieser...wie haben sie gesagt?...Dschowanni das
bezeugen?

Ingo guckt völlig fertig und verzweifelt

INGO : Welche Arbeit denn? Alles zerlegen, was nicht bei 3 auf´m
Baum is´oder was? Und bei Giovanni hast Du wohl die Laube in die Luft gejagt...?

Dittsche ist plötzlich sehr selbstsicher

DITTSCHE : Ich war da ! Ich war da mit Dschowanni und Walnuss. Dort
mussten einige Reparaturen durchgeführt werden. Die können das sicher bestätigen. Ich bin die reine Unschuld vom Lande… mein Ingomann…wo bleibt denn eigentlich mein wohlverdientes Feierabendbier?

INGO : Nix mit Feierabendbier! Außerdem ist Annas Lokal keine
Kaschemme! Du siehst jetzt zu, dass Giovanni und Walnuss hier her kommen, dass das geklärt wird...Kannst Du die telefonisch erreichen?
Die Tür geht auf und Giovanni und Walnuss kommen völlig verdreckt in den Imbiss

GIOVANNI : Ah, schau Walnuss, da isse er und Carabinieri auche schone
da...! Sage mal, bisse Du blöde??? Jetze isse meine Laube eingestürzte!!!
WALNUSS : Eh, Du solltest eine Nagel inne die Wande hauen und niche
tragende Wande einreißen! Wir ware nur Döner holen und alsse wir kamen wieder, Laube schon kaputte und er abgehauen, wir haben jetze ers ma alles rausgeholte, was noch war zu rette, dessewege wir so schmutzig!!!

SCHILDKRÖTE : Na, aber wenn er die Parzelle in Schutt und Asche gelegt hat,
kann er das mit dem Wasser im Keller ja nu nicht gewesen
sein. Das schafft selbst unser Freund hier nicht
Wie immer an das Gute im Menschen glaubend, muss er sich ein Grinsen verkneifen

WALNUSS : Wanne isse Keller gesetzte wurden unter Wasser? Wenne
heute Vormittag, er nicht gewesen, er in Langenhorn auf Parzelle. Aber wenne heute Nachmittag, er wirde es wohl gewese sein...!

GIOVANNI: Wir wollte ihn suche zu Hause, aber Straße ware gesperrte
wegen Einsatze vonne Feuerewehre! Nur Annewohneren
konnten laufe rein!
1.Polizist zum 2.Polizist :
Das ist ja das reinste Irrenhaus hier

Ingo deutet zu Dittsche und redet mit den Polizisten

INGO : Der is´ne wandelnde Katastrophe, irgendwann brennt ganz
Eppendorf wegen dem! Der hat in einer Woche mehr kaputt
gemacht, als die letzten 6 Jahre...!

er deutet zu Giovanni und Walnuss

Der glaubt und macht alles, was die beiden ihn erzählen oder
anschaffen...!

Ingo redet auf die beiden ein

Hört mal auf, den ständig zu verarschen! Ihr seht ja, was bei
rauskommt!
1.POLIZIST : Das heißt also, Herr Ingo, dass Sie ihm das durchaus
zutrauen? Allerdings, sind Ihre Füße und Hosenbeine unten
auch ganz nass...

tauscht skeptische Blicke mit seinem Kollegen

GIOVANI : wasstete du sagen...binne nu i schuulde ...diese
Badenemandel machen immer ...per la morde Dio .. immer nu
sachen ..mi lachia stare istete imme …diese Dittsche

INGO : Nee, dass ist Bier. Er hat vorhin drüben in dem griechischen
Lokal den Zapfhahn abgerissen, einer seiner Schäden heute,
und ich hab´der Wirtin geholfen, die Sauerei aufzuwischen,
weil ich gerade drüben war, um ihn da raus zu holen...!
Deswegen ist meine Hose auch nass.
Er ist ja von oben bis unten voller Bier.
Ich trau ihm mittlerweile alles zu, also ich denke mal, der war
das mit der Wasserleitung!
Ingo schüttelt völlig verzweifelt mit dem Kopf, Schildkröte setzt sich wieder auf seinen Hocker, Ingo geht hinter den Tresen, gibt Giovanni und Walnuss Bier

INGO : Hier, für Euch, ich geb´ein aus!

zu den Polizisten Sie auch was zu trinken? Wasser, Limo, Saft...?

DITTSCHE : Das war doch nur, weil Dschowanni, DU hast doch gesacht ich
soll ne Schelle besorgen und ich wusste das da unten im
Keller, da hab ich doch letztens noch eine gesehen, als ich bei Kargers im Keller...... Naja jedenfalls ich wollde doch nur die schelle haben. Ich konnte ja nic ahnen dass das schon alles so poröööös is, ma sagn. zu Ingo Kann ich jetzt wohl bidde bidde biiiiidde noch ein Hobel ham?

INGO : Du kriegst hier erst wieder was, wenn Du deinen Deckel
bezahlt hast und das wird ja nun einige Zeit in Anspruch nehmen.

1.POLIZIST : Aha, Sie geben es also zu, dass Sie den Keller unter
Wasser gesetzt haben?

2.POLIZIST : Ich habe grade mit unserer Wache telefoniert, um
rauszufinden, ob gegen Sie sonst etwas vorliegt und da fiel mir ein bzw. es wurde mir gesagt, daß wir Sie vor ca. 3 Jahren schon einmal hier festgenommen haben…Weil Sie Falschgeld in Umlauf gebracht haben!

DITTSCHE : Also ich hab den Keller ja nich wirklich unter Wasser gesetzt,
ich hab doch nur die Schelle geholt. Das war ne reine
Verkettung!
Und das mit dem Geld, joa, da hab ich doch nu auch schon gebüßt ma sagn.. Wochenlang nur Apfelschorle…Nu biddääää, mein Ingo…n klitzeklitzeklitzekleinen Hobel - sonst kann ich mich ja gar nicht konzentrieren hier...

1.POLIZIST : Jetzt erklären Sie mal die von Ihnen sogenannte Verkettung!

DITTSCHE : Ingo, du hast doch gehört, ich muss nu mit denn Herren
zusammenarbeiten, aber ich kann nicht reden mit trockenem Hals. Bekomm ich nu bidde nochn Hobel?

Ingo stellt Dittsche eine Flasche Mineralwasser hin

INGO : Hier, so ist der Hals auch nicht mehr trocken!

DITTSCHE : Ich hab doch nur von Kargers alten Gartenschlauch
heute morgen die Schelle abgeposemuckelt. Da war doch gar kein Wasser drinne, da kann doch nicht das ganze Haus untergehen von sowas. Das ist ein Justizirrtum.

1.POLIZIST : Laut unserem Bericht wurde die Hauszuleitung mit einer
Rohrzange abgeschraubt und die Wasseruhr gestohlen.

DITTSCHE : Ich hab doch gor keine Rohrzange und Uhr hab ich auch keine.

2.POLIZIST : Du Horst, schau mal laut Bericht hatte die gesuchte Person
einen grünen Bademantel an, und der vergammelte Mantel dieses Herrn ist jetzt nicht wirklich grün.

DITTSCHE : Na erlauben Sie mal! Mein Mantel ist ein reiner Weltmantel,
der ist unverwechselbar.

INGO : Wer läuft denn aber sonst noch mit´nem Bademantel in der
Öffentlichkeit rum?

zu Giovanni und Walnuss

Wo ist Arpad eigentlich? Der ist doch auch in Langenhorn auf
der Parzelle gewesen...Ist der wieder zu Hause?

Handy eines Polizisten klingel und er geht ran

POLIZIST : Ja...ja, von jemanden mit dem Namen war hier auch gerade
die Rede, ja, gut, geht klar!

er beendet das Gespräch und egt auf

So, junger Mann, ein gewisser Arpad hat sich gerade gestellt,
der hat auch ´nen grünen Bademantel an...Habe Sie aber
trotzdem was gesehen? Waren Sie vielleicht mit diesem Arpad
im Keller oder in der Nähe?
DITTSCHE : Mit Arpad im Keller? Ja, der war dabei als ich die Schelle
geholt habe, der wollte mal den Keller von Herrn Karger
sehn,,, aber ich bin dann alleine wieder ausm Keller raus jetz, nä...und er wollte da noch was gucken...
1.POLIZIST : Gut, da haben Sie ja, was den gewässerten Keller angeht,
Glück gehabt!

Ingo nickt zustimmend Ja, aber nur da!

2.POLIZIST zu Giovanni Wollen Sie Anzeige erstatten, weil er Ihre Laube zum
Einsturz gebracht hat?

Anna macht die Tür auf kommt halb rein und redet kurz mit Ingo

ANNA : So, ich mach´jetzt Feierabend, der Zapfhahn ist wieder dran,
war doch nicht so kaputt, wie ich dachte! Tschüss!

INGO : Ist gut Anna, tschüss!

zu Dittsche

Da hast Du ja schon zum zweiten Mal Glück!

GIOVANNI : Neine neine, ist alles OK. Er ist eine Freund. Isse keine
Problema.

INGO : Jetzt hast du schon das 3. mal Glück gehabt.

DITTSCHE : Ich bin ein reines Glückskind heute, und wenn ich jetzt
endlich mein Bier kriege dann bin ich noch glücklicher.

INGO : nen Glückspils oder wie?

DITTSCHE : Biddä! Biddä! Glückspils! Ein reines Glückspils...
Da perlt das Glück nur so über! Und nu...

guckt Ingo unschuldig und flehend an

...nimm doch mal das Püttscherwasser hier wech und gib einem unbescholtenen Mann sein verdientes Feierabendbier, ma sagn..."

INGO : Na gut, obwohl Du heute Abend drüben beim Griechen ganz
schön Scheiße gebaut hast!

Ingo stellt Dittsche Bier hin, die Polizisten gehen

1.POLIZIST : So, dann hat sich ja alles aufgeklärt und erledigt!
Schönen Abend noch!

Giovanni und Walnuss trinken ihr Bier aus und gehen ebenfalls

GIOVANNI : Dittsche, Du komme morgen helfen wiederen aufzubauen
meine Laube! Hasse Du verstande? Sonse, ich werde doch erstatten Anzeige!
DITTSCHE : Joa, dann komm ich halt helfen, weil du das ohne mich
wieder nicht kannst, nä?....

INGO : Aber geh´dort wirklich hin! Und bau nicht wieder Scheiße!
Sag´mal, wo hast Du eigentlich die Schelle her geholt?

DITTSCHE : Hab ich doch schon gesacht, die hab ich von Kargers
Gartenschlauch abgefriemelt. Der braucht den Schlauch doch sowieso nich, der hat ja keinen Garten, nä... Aber da fällt mit was ein, mein Ingo. Weisst Du was ich bei Kargers im Keller entdeckt hab?
setzt den Hobel an und frönt der inneren Verperlung
Da kommst du nie auf!

INGO rollt die Augen Na was hast Du denn wieder bei denen im Keller entdeckt?
Übrigens, nur weil Karger keinen Garten hat, musst noch lange nicht seinen Gartenschlauch kaputt machen!

DITTSCHE : Kaputt.. kaputt... Ich hab doch gar nichts kaputt gemacht, hat
doch die Polizei selber gesagt. Ich bin reingewaschen. Ein unbescholtener Bürger
dazu wippt in den Knien

INGO : Ja...ist gut jetzt! Was hast Du nun bei Kargers im Keller
entdeckt?

DITTSCHE : Ja, rate doch mal.... Was hat der Dittschmeister wohl
entdeckt? Na???

guckt erwartungsvoll, trinkt und lässt dabei Ingo nicht aus den Augen

Kommst nicht drauf?

theatralische Geste, ausgebreitete Arme

Einen Sack für die Altkleidersammlung

INGO : Ein Sack mit alten Kleidern, und was ist daran jetzt so
besonders. Hat doch jeder im Keller. Und wo wir gerade
darüber reden mein Freund, wie kommst du eigentlich in Kargers Keller sag mal.

DITTSCHE : Das is´doch´n öffentlicher Keller! Das hab´ich dir schon mal
gesagt!

INGO : Ja, ja ... Und was ist jetzt mit dem Altkleidersack? Wolltest du
deinen Bademantel da noch mit rein tun, aber das paßte nicht
mehr? Oder was?

DITTSCHE : Mein Weltmantel gehört doch nicht in die Altkleidersammlung,
Du bisn Spinner!
Ich bin da so aus Versehen an den Sack ran gekommen und da isser aufgegangen. Da war dann ein Sakko drin, von Karger. Das war noch ganz muggelich und ich hab gedacht, das wäre doch mal was für mich und hab die Jacke mal anprobiert.... trinkt einen tiefen Schluck aus dem Hobel
Joa und denn is da eine Visitenkarte aus der Tasche gefallen…

INGO : Ne Visitenkarte...?? Und was stand da drauf, von wem oder
von welcher Firma war die?

DITTSCHE : Das war von der Schönheitschirurgie hier am Mittelweg... Und weissu was ich glaube? Der wollte bestimmt seine Frau da häßlich machen lassen, damit er keine Angst mehr vor der starken Konkurrenz haben muss…

INGO : fängt an, laut zu lachen Was?! Du meinst, Du wärst ´ne starke Konkurrenz für Herrn Karger im Kampf um seine Frau...?! Wer weiß, wo der die Visitenkarte her hat, vielleicht mal auf der Straße in die Hand gedrückt bekommen, eingesteckt und dann vergessen...Wer weiß, wie alt die ist, wenn die in ´nem Sakko für die Altkleidersammlung wa

DITTSCHE : Hast du Frau Karger eigentlich schon mal gesehen? Das ist ne reine Weltfrau, so eine Frau siehst du nicht an jeder Straßenecke, das sag ich dir… trinkt sein Bier aus So jetzt gib mal schnell einen neuen Hobel, ich hab Durst von all der vielen Arbeit heute.

INGO : Ne reine Weltfrau... Soso. Na DU hast ja auch richtig Ahnung von Frauen, nä? lacht sich hinterm Tresen scheckig

DITTSCHE : Ingo, Du bist´n Spinner, Du nimmst mich gar nicht ernst!!! Jetzt mach´mir mal bitte noch´n Hobel klar!

INGO : Ja ja ja, nun hetz mal nicht so. Erzähl mal erstmal... Du meinst also, diese Visitenkarte ist ein spektakulärer Fund, weil Herr Karger seiner Frau vielleicht eine OP schenken möchte? Vielleicht wünscht sie sich ja aber eine? Woher willst du denn das wissen und was soll daran so schlimm sein?

DITTSCHE : Ich hab´ Frau Karger getroffen und ihr die Karte gezeigt, die war vollkommen schockiert, mein Ingomann! Und sie vermutet aber, dass er sich´ne Haarwurzel...ähhh...transpla...irgendwie so halt machen lassen wollte...Karger hat doch ganz schön Glatze, jetzt und sie hat mir dann erzählt, dass sie dass gar nicht schlimm findet, aber ich denke mal, dass er das machen will, um ihr zu gefallen, weil mein Ingo, schau mal meine Frisur an und vergleich die mit Karger seiner...!!!

INGO : Wo du das grad sagst...warst du beim Friseur ?

DITTSCHE : Ja, war aber zu!

INGO : Ach und du meinst Karger will jetzt auch so eine Speckfrisur wie du. Ingo hält sich den Bauch vor Lachen

DITTSCHE : Das ist ein klassischer Messerschnitt. Das trägt der Mann von Welt. Aber Herr Karger hat ja kaum noch was zu schneiden.
Ich hab da nämlich letztens was inner Bild gelesen, da hat sich einer von unten nach oben Harre transplanieren lassen. Du weißt schon, nä? Vielleicht glaubt Herr Karger dann ja er wird "scham"anter...
So und nun mach mir doch mal endlich noch Bier klar. Ich bin schließlich zahlender Kunde

INGO : Das hab ich auch gelesen. Aber der hat sich nicht die Haare nach oben setzen lassen. Der wollte einen Ziegenbart haben wie dieser komische Koch da aus dem Fernsehen. Weiß nich wie der heißt, weil ich solche blöden Sendungen immer gleich wieder umschalte.
Da werden die Leute doch bekloppt gemacht.
Siehst du ja wieder mal


DITTSCHE : Wie der Koch jetz nä? Aber Biolek hat doch gar keinen Bart, mein Ingo

INGO : Nee, nicht Biolek, irgendein anderer...!

DITTSCHE : ein anderer Biolek ?? Das giebt doch nur einen oder mehr Biolecke??

INGO : Biolek gibt´s nur einen, aber der mit dem Ziegenbart heißt nicht Biolek! stellt Dittsche ein neues Bier hin, der trinkt und Bier perlt über Och nee! Sag´mal? Ich hab´ grad heut Mittag hier sauber gemacht!

DITTSCHE : Biolek sauber gemacht ...hier ?? Dittsche schaut mit großen Augen

INGO : Werd´ nicht schon wieder frech! Hier, nimm den Lappen und wisch die Vitrine ab! Dittsche säubert die Vitrine, anschließend wischt er den Boden Die Vitrine, mein Freund! Nicht den Boden! Ich weiß, dass Du zu Hause einen Alleslappen hast! Du bist wirklich der einzige Mensch, den ich kenne, der kein Bier aus der Flasche trinken kann, Du solltest wirklich mal zu Hause Bier trinken üben!

DITTSCHE : Mach ich ja immer. Nehm doch bei dir inne Tüde drin immer mein bier mit. Aber is ja nix drin in soner Flasche. Und zu Hause pütscher ich auch nie so rum. Hab nämich nich soon glatten Boden wie bei dir hier. Bei mir is, wolln ma soagn, der Boden grippiger. Nich ? Ich rutsch nich so auffen Boden...kommt weil ich nich dauernd sauber machen tu. Hat midde Bodenhaftung zu tun. Genau wie bei Weddel oder wie der Neffe von den Formel1 Titan heißt

INGO : Ich vermute eher, dass es bei dir auf´m Boden schon klebt von übergepütscherten Bier...Nicht, dass Du mal mit deinen Schumiletten kleben bleibst...!

DITTSCHE : entrüstet Bleib ich jo gor nich...fängt an in seiner Alditüdde zu wühlen und kommt mit Antik ausehenden werkzeugähnlichen Geräten wieder hoch und fängt an an Ingos Tresen zu schrauben

INGO : Heeee! Ws wird das denn nun schon wieder??? Lass mal deine Finger schön weg von meinem Tresen, mein Freund!

DITTSCHE : Wieso..???? erstaunt .. ich muß doch den Tresen mitnehmen wenn ich zu Hause trinken soll mein Ingomann..hält die vermeintlichen " Werkzeuge " hoch...das lag auch bei Karger im Keller in son Katoon neben dem Kleidersack , das is ein wink des Schicksals mein Ingo .. Du sagst ich soll zu Hause trinken und Herr Karger schenkt mir sein Werkzeug ..da kannst du doch eins und eins zusammen zählen nä

INGO : Jetzt steck das Werkzeug wieder ein! Dittsche schaut bedeppert, steckt Werkzeug wieder in die Aldi-Tüte Das hast Du also auch aus Kargers Keller...!? Du kannst doch nicht alles, was dir in Kargers Keller gefällt, mitnehmen! Was ist, wenn er das braucht und es ist weg? Da kommt er doch gleich auf dich! Wie kommst Du überhaupt immer in deren Keller? Ist der nicht abgeschlossen? Steht dort auch Bier, was Du dir zu Gemüte führst? Ich frage mich sowieso, wie 3 Flaschen bei dir eine Woche reichen, bei dem, was Du alleine manchmal trinkst, wenn Du hier bist...?

DITTSCHE : Was soll das denn heißen ..? Willst du mich als Weizeholiker abstemmpeln jetz... etwas leiser.. aber mal im ernst mein Ingomann das Wekzeug sah so muggelich alt aus uns war auch so eingepackt ..und über der Kiste Biä hadder ein Tebbich gelegt und bestimmt vergessen jetz denn nä, das is woll ma sagn..ne verhobbelung von umständen der ich mich nich entziehen konnte jetz , harmlos tuend Ingo...die weizetiere habn doch sooo laut geschrien dewegen bin ich auch erst darauf aufmerksam geworden das war mo sogn ne reine Rettungs Aktion jetz , eine Wiederbelebungsaktion der Weizetiere eine reine Aktion und das ganze Programm...

INGO : Dittsche! Das ist Diebstahl! Du kannst nicht einfach alles einstecken, was Dir gefällt! Wenn das jeder machen würde. Du gehst morgen früh s-o-f-o-r-t zu Kargers und bringst die Sachen zurück und entschuldigst dich. Hast du mich verstanden mein Freund? Und die Biere, die du aus seinem Keller getrunken hast, ersetzt du ihm auch...

DITTSCHE : wippt in den Knien ...ich hab da nichts entwendet ...ich bin ein Retter , ein reiner Retter jetz

INGO : Das ist nicht lustig! Kannst Du eigentlich noch Kargers W-LAN-Anschluss mitnutzen oder is´schon wieder vorbei mit Internet?

DITTSCHE : Wa? Weh Lahm??? - Philipp Lahm hat doch keine Schmerzen, ganz im Gegenteil, der hat doch gestern seinen Anschluss, seine Herzensdame sozusogn geehelicht ...

INGO : Doch nicht Philipp Lahm! LAN! Ohne H und mit N am Ende! N wie Nero! Aber das hast du wahrscheinlich schon wieder vergessen, was das genau ist. Mit W-LAN kannst du kabellos ins Internet.

DITTSCHE : Indernee jetz', nä ... und nimmt einen kräftigen Schluck aus seinem Hobel

INGO : Joa, genau. fängt an, Gläser zu spülen -Ja, und was ist da jetzt mit?

DITTSCHE : Womit…?

INGO : Saach mal! Mit dem Internet natürlich! Oder hat sich das mit deinem Computer schon wieder erledigt?

DITTSCHE: Das ging ja nie mit dem Indernee jetzt...Der
Klappkompjuter is auch kaputt, als ich das nochmal probieren wollte, hab´ich Karger im Treppenhaus schreien hören und hab´vor Schreck übergepütschert und genau auf das Gerät auf, jetzt...Karger hat wahrscheinlich im Keller gesehen, dass Bier fehlt und das Werkzeug weg ist... nimmt einen Schluck Bier Dann hat Karger geklingelt, ich habe aufgemacht und der hat ein Alarm gemacht, mein Ingomann, dass kannst Du dir nicht vorstellen...der ist direkt in die Wohnung gestürmt und hat natürlich die leeren Hobel gesehen und dann hat er den Kompjuter genomm´und hat den mit Gewalt auf den Boden gehauen und gesagt, dass ich jetzt wenigstens nicht mehr illegal seine Flettret oder wie er das genannt hat nutzen kann...Weißt Du, was das ist, ne Flettret?

INGO: Flatrate heißt das. Aber ist egal das ist Englisch das kannst du
ja nicht. Da zahlt man nur einmal und dann kann man so oft
man will im Internet surfen und so.

DITTSCHE: Das kannst du doch auch mal machen, mein Ingomann. Ich
zahl meine Hobel mit 'ner Flettrett. ganz aufgeregt Das ist ne Weltidee, das must du machen.

INGO: Wovon willst du denn bezahlen? lacht
Weisst du, wieviel du hier schon wieder auf dem Deckel hast? Du kannst von Glück reden, dass du überhaupt noch was bekommst.

DITTSCHE : ganz aufgeregt ...Brauch ich nich mein Ingomann , brauch nich ..ich zahl mit ner Fleterete ne reine Fleterete jetz und dann nehm ich das Sörfbrett von Dschovanni und Sörf dann auch ....Gluck... ich sörf denn ..ich bin ein reiner sörfer...und zahl mit Fleterete steht in den Knien gebeugt mit den Armen nach vorn vor Ingo und freut sich und ich hab die Weizetiere in Kargers Keller gerettet , ich bin heudde der Glücks Dittsche nä

INGO: Ja, ja, mit dem Surfbrett ins Internet...Was hat Karger eigentlich dazu gesagt, dass Du sein Bier geklaut hast? Sollst Du ihm ´nen neuen Kasten kaufen...?

DITTSCHE: ganz entsetzt Ich hab das doch nich geklaaauuut! Das Bier wor sowieso abgelaufen - vom Haltborkeitsdotum her jetz nä - daher wor Herr Karger im Nachhinein froh, dass ich ihm die Buddel restlos geleert habe und er nich den Kasten midde vollen Flaschen wieder zurückbringen mußte ... aber hier jetz mo sogn, mein Ingo, weissu was?
INGO: Na was denn?

DITTSCHE: Die Mergel nä, Angela jetz, Angela Mergel ...

INGO: Jaaa! Angela Merkel. Was ist mit ihr?

DITTSCHE: ... die geht aber wirklich mit gudem Beispiel voran jetz.

INGO: Wieso das?

DITTSCHE: "Sparmaßnahme" ist das Stichwort! Sie hat doch heude Geburtstach und anstatt zuhause in Berlin mit dem ganzen Kobinett ein großes Fest zu feiern, hat sie auf ihrer Dienstreise in Chinesien die Terrakodda-Armee zu einem kleinen Umtrunk eingeloden. Die aber hat dankend abgelehnt, weil wenn die Soldoten was trinken, werden sie brüchich und können ihr Land bei möchlicher Bedrohung nich mehr mit vollem Einsatz verteidigen. Und noch was: Weissu, wann Angela Mergel geboren ist?

INGO: Wie "wann"? Irgendwann in den 50ern, meine ich.

DITTSCHE: Neiiiin! Das mein ich nich! - Im Johr des Hoddehüüüs! Sie ist im chinesischen Johr des Hoddehüs geboren! Und weißt du, als was die Menschen gelten, die im Johr des Hoddehüs geboren sind? Sie gelten als "sehr beliebt" und "können gut mit Geld umgehen"!!! Da schließt sich der Kreis, mein Ingo! Sie ist eine Sparfrau! Eine reine Sparfrau jetz! Jetz kommst du!

INGO: Wie jetzt komm ich? mit was soll ich jetzt kommen.....? Die Merkel is also im Jahr des Pferdes geboren, ja und? und du wahrscheinlich im Jahr des Mantels oder wie!!?

DITTSCHE: Was soll das denn heeeißen? Du bissen Spinner! setzt an und nimmt einen kräftigen Schluck

INGO: Ja... Ingo lacht sich weiter kaputt Ich bin´n Spinner...Wenn Du hier so´ne Scheiße erzählst! Wer ist hier von uns beiden dann wirklich der Spinner...?

DITTSCHE: Du könntest doch kombinierte Mergel-Schina-Wochen machen. Hoddehühwürste zu Preisen wie vor 50 Jahren, und chienesisches Bier serviert im Terrakoddablumentopf und alles bezahlt mit Flettrett.
Da werden die Leute deinen Laden stürmen und du wirst ein reicher Mann, mein Ingomann.

INGO: …zu Preisen für wie vor 50 Jahren...? In D-Mark, oder was?
Zeig mir mal den, der Bier aus´m Terrakotta-Blumentopf trinken will!

DITTSCHE: Das is doch für'n guten Zweck. Das machen die Leute doch gerne. Was so ne Wurst von vor 50 Jahren kosten muss kannst du doch beim Händler erfragen.

INGO: Warum denn nicht gleich Würste und Bier von vor 50 Jahren...???

DITTSCHE: entrüstet Ich trink doch kein Bier von vor 50 Jahre! Kargers abgelaufenen Ware hat schon nicht mehr richtig geperlt, und die war erst ein paar Jahre alt.

INGO: Das ist doch alles ein scheiß! Ingo lacht wieder lautstark Das könntest Du doch alles mal machen! Da kannst Du dann deinen Deckel bezahlen!

DITTSCHE: Meinst du das soll ich machen? Da könnte ich auch gleich den 230 Jahre alten Champagner ausschenken den sie in der Ostsee gefunden haben. Weil ich mach das und dann kommt die ganze zahlenden Laufkundschaft zu mir und du kannst deinen Laden zusperren. Ich könnte das ja machen, aber ich mach das nicht weil du mein Freund bist.

INGO: Und wo willst Du das machen? Außerdem hast Du ja jetzt erstmal mit dem Wiederaufbau von Giovannis Parzelle zutun!!!

DITTSCHE: Bei mir im Keller kann ich das doch machen, der wird sowieso renoviert. Da mach ich ein reines muggeliges Keller-Lokal, so wie damals in den 50er Jahren. Und Schowannis Favela-Hütte die stell ich morgen wieder auf.

INGO: Du brauchst auch ´ne Genehmigung dafür und´n Gesundheitszeugnis uns so...! Meinst Du, Du kannst da einfach, ein Lokal aufmachen? Das ist das gleiche, wie damals mit deinem Kronkorkenmuseum! Das konntest Du auch nicht so ohne Weiteres betreiben!

DITTSCHE: Du gönnst mir ja nur meinen Erfolg nicht.

INGO: Dittsche! Du fällst immer auf die Schnauze mit deinen Ideen! Kapier´das endlich mal!

DITTSCHE: Ich Fall überhaupt nicht auf die Schnauze mit meinen Ideen...Wenn man mol sag'n ne Idee hat, muss man sie auch nutzen! Wie Jogi Löööw jetzt,nä.

INGO: Wie, "Wie Jogi Löw..."? Was hat denn der damit zutun?

DITTSCHE: Nasensekret ist das Stichwort jetzt, nä Schluck aus Bierflasche nimmt Hast du auch gesehen, wie jogi Löw jetzt in seiner Nase gepopelt hat? Viele meinten, er hätten seinen Popel gegessen.....aber hat er gar nich

INGO: Du weißt genau, dass ich kein Fußball gucke, mich interessiert das nicht! Wie soll ich da gesehen haben, dass Löw gepopelt hat?

DITTSCHE: Das war doch überall im Fernseher.... Gegen England jetzt,nä hat er den Finger in seine Nase gesteckt und dann hat er seinen Popel in den Mund gesteckt aber er hat ihn nicht gegessen, mein Ingomann..Jogi ist ein Fuchs..ein reiner Fuuuchs! Hast du mal gesehen, wenn Fußballer jetzt auf den Boden spucken? Er hat seinen Popel in seinen Mund behalten und dann nur drauf gewartet, bis ein Engländer an ihm vorbei gerannt kam und hat dann seinen Popel auf den Rasen gespuckt so, dass ein englischer Spieler dran kleben blieb und er beim rennen immer langsamer wurde. So wie der eine Engländer gegen Özit Mesül jetzt, nä...da war er schneller als der Engländer mol sag'n und rannte ihn förmlich weg und hat dann sein Tor vorbereitet. So...und nun kommst du.. kräftigen Schluck nimmt

Ingo fängt wieder an, laut zu lachen

INGO : Der Spieler bleibt an ´nem Popel kleben und
wird langsamer...!!! Was für´n Scheiß!

DITTSCHE: Was denn...du nimmst mich überhaupt nicht ernst, Ingo... Das war auch der Grund, wieso wir gegen Spanien verloren haben, das sach ich dir! Jogi hatte nämlich ein Tag vorher Grippe, Schweinegrippe, Vogelgrippe, das ganze Programm.... Und dadurch war seine Nase verschleimt, so das er keine Bällchen mehr machen konnte. Gegen Ururururu..guay war er wieder Gesund und konnte wieder aus seinem Nasensekret Bällchen formen und wir gewannen 3:2...

INGO: Du erzählst ein Scheiß!

DITTSCHE: Un weissu was, mein Ingo, Ballack jetz, Ballack..........
Ball-Lack!!!

INGO: Och jo, jo, hier der eh ... der Fußispieler nech?

DITTSCHE: Ja, Ballack jetz, der Fußispieler, der geht zue Bayern

INGO: Wie? - Ganz zu Fuß nach Bayern?

DITTSCHE: Du nimms mich nich Ernst, mein Ingo. Der geht zu Bayern Leverkusen. Zum Fußi spielen jetz.

INGO: Och - sooo, ja und?

DITTSCHE: Na, ers sollte er ja zu Real.

INGO: Wie? Was? Als Kassierer anne Kasse bei Realkauf oder was?

DITTSCHE: Du bissn Schpinna, bissu. Reaal Madrid.

INGO: Ham die da auch ne Filiale?

DITTSCHE : Was weißt Du denn überhaupt vom Fußball, mein Ingo? Real Madrid is´n Fußballverein, ´n reiner Fußballverein!

INGO : Und was hab ich jetzt damit zu tun ?

DITTSCHE : Ingomann, ich hab´ne Idee, eigentlich ist aber zur Hälfte deine Idee...!

INGO : Na was denn?

DITTSCHE : Du könntest doch Ballack hier als Kassierer einstellen...Da muss´er nicht in Leverkusen Fußball spielen...Was meinst Du, wie dir die Leute die Bude einrennen, wenn Sie hören, Ballack arbeitet hier...!!! Da wirst Du reich bei...!

INGO : Da werd ich reich bei....Du kannst ja Ballack mal anrufen und ihn fragen ob er da Böcke drauf hat hier an der Kasse zu stehn....Du hast Ideen Dittsche, das macht der doch im Leben nicht...

DITTSCHE : Wieso denn nich´? Wenn Du ihn anständig bezahlst...!

INGO : Von was soll ich das denn bezahlen? Der bekommt doch Millionen damit er 90 Minuten lang nen Ball hinterher rennt!

DITTSCHE : Da nimmst Du erstmal ´nen Kredit auf, mein Ingo! Das Geld hast Du doch dann schnell wieder rein! Das is´ne Weltidee, ´ne reine Weltidee...und Du lässt mal wieder das Geschäft deines Lebens sausen, wie damals mit Rudi Carrell!

INGO : Ja ich nem nen Kredit auf....warum red ich eigentlich über son scheiß...was soll das? Ballack hier in meinem Laden...

DITTSCHE : Kein Wunder, dass dein Laden nicht läuft, weil Du keine Ideen hast und meine nicht ernst nimmst...Du hast gerade mal 2 Stammkunden, Kröti und mich, hier is´nie was los...! trinkt Bier aus *rülps* Mach´ma gleich noch´n Hobel klar...BITTE

INGO : Ja du hast Ahnung wie mein Laden läuft. Ich hab dir das schon mal gesagt das du mal unter der Woche gucken musst was hier los ist, normalerweise müsste ich Sonntags zu haben um diese Zeit, ich hab doch nur wegen dir so spät noch auf oder meinst du ich hab Böcke um diese Zeit hier noch rumzustehen?

DITTSCHE : …Du stehst nich wegen mir hier rum ,sondern weil du das nötig hast damit du deine Brom -kadmium -Rinderpidel annen Mann bringen kannst . Auffe Frikadunsen is ja auch schon nen Grünschleier nä

INGO : Kannst Du dich noch erinnern als neulich Herr Hubendubel von Wiesenhof da war? Da hattest Du den Beweis, daß das alles 1a-Qualität ist! Da habe ich dir hinterher gesagt, daß Du, wenn Du weiter so´n Scheiß erzählst, wenn Gäste da sind, auch wenn die schon Stammkunden sind, rausfliegst! Ich bin sowieso am überlegen, ob ich nicht bald Sonntags den Laden zu lasse oder zumindest schon eher schließe...! Einer von den Leuten, die Sonntags so spät immer kommen bezahlt nämlich nie...! Weißt Du, wer das ist? Kennst Du den?

schaut Dittsche fragend an, öffnet Bier und stellt es ihm hin

DITTSCHE : Eeecht? wendet sich an Schildkröte Kröti verdienst du denn nicht genug in deinem Baumarkt, dass Du bei Ingo nicht zahlen kannst?

INGO : Lenk nicht ab und lass Schildkröte in Ruhe! Er bezahlt immer, Du bist derjenige, der nicht bezahlt! Das letzte mal hast Du vor fast 2 Jahren deinen Deckel bezahlt, als Du im Lotto gewonnen hast...! Ingo öffnet sich auch ein Bier und trinkt
Sag´mal, weil wir gerade beim Thema Geld sind Dittsche… bekommst Du überhaupt Hartz IV? Bezahlt das Amt dir deine Miete oder bist Du da auch im Rückstand? Nicht, daß Du bald rausfliegst und wieder mit´nem Einkaufswagen hier ankommst, wo deine Sachen drin sind und Du wieder auf´m Spielplatz übernachten musst...!

DITTSCHE : entrüstet Das wor domols ne Verkettung von unglücklichen umständen .Die sind über mich hereingebrochen , wolln ma sagn -gluck , gluck- Da konnte ich ja nichts für jetz…

INGO : Ja, damals hattest Du noch mal Glück gehabt...Bekommst Du nun eigentlich Hartz IV?

DITTSCHE : Hää ? tut als ob er nicht versteht Hatz ...Hatz was ? Haze nä ?
Ich krich Haze nä jetz ....was meinst du denn mein Ingomann

INGO : klar und deutlich HARTZ VIER, das ist Umgangsprachlich für Arbeitslosengeld II ! Also, Du musst doch wissen, ob Du vom Arbeitsamt Geld bekommst und wieviel...? Genauso musst Du wissen, wie Deine Miete gezahlt wird...ob vom Amt oder ob Du selber zahlst...Sag´mal, so was musst Du doch wissen...

DITTSCHE : Den Deckel zahlen oder was jetz ?? tut immer noch doof
Ich Arbeite immer , weissu doch mein Ingo
steht mit weit ausgebreiteten Armen vor Ingo
Ich bin für nichts jetz zu schade , wo man mich braucht bin ich da mein Ingo, ich bin da , ich bin ein reiner Weltmann ein Mann aus aller Herren-Länder...man rufe mich , mein Ingo , man rufe mich umgeht das Thema Hartz 4

INGO : ´n reiner Weltmann... lacht wenn Du arbeiten gehst, fliegst Du doch nach einem Tag wieder raus, weil Du da wieder irgendeine von deinen Weltideen hattest, wie z.B. als Du mal ´n halben Gartencenter auseinander genommen hast...Aber jetzt mal im ernst, Du musst doch von irgendwas leben, Du musst dir doch zumindest was zu essen kaufen können...?!

DITTSCHE : Wieso von Leben bin ich denn Tot oder wie jetz ? er tanzt um sich selbst drehend im Imbiss herum und singt dabei lalalala sissu ich Lebe ich bin der reine Lebe

INGO : Du bist ein Lebe, ja du bist ein Lebe, du bistn Spinner bist du.... jetzt sag doch mal, von was lebst du denn?

DITTSCHE : Ich leeebe von Luft und Liiiiebe, mein Ingomann!

INGO : Ja ist klar, und Frau Karger ist die Liebe oder wie?

Ingo schlägt auf den tresen und lacht sich kaputt

DITTSCHE : nimmt beleidigt seine Flasche, setzt an, trinkt, stellt Flasche wieder ab Ich liebe viele Menschen, mein Ingomann… guckt wissend auch dich und Kröti, ma sogn. Nu nich so wie Du denkst, ich bin ja nich schwul, nä. Aber hassu schon mal was vonne Plankton-Liebe gehört?"

INGO : Hä? Plankton-Liebe, was soll das sein...?

DITTSCHE : Plankton-Liebe, planktonische Liebe, is doch alles dasselbe... Du muss auch nich immer so kleinlich sein. Das sacht man so: "Ich liebe sie rein planktonisch" Vielleicht weil man jemanden nur son büschen mag und kein Sex will. Und Plankton hat ja auch kein Sex

INGO : Ach, platonisch, nicht planktonisch...! Mit Plankton hat das nix zu tun! Weiß Frau Karger eigentlich von ihrem Glück, dass Du sie platonisch liebst? Und vor allem erzähl das mal Herrn Karger...! Der hat dich sowieso auf´m Kieker!

DITTSCHE : Planktonisch , Platonisch ,...alles Pille Palle, die Eerodich , mein Ingo , is mein Mandel das will ich dir mol sogn..... nickt wissend mit dem Kopf...

Tür geht auf und Heini kommt rein

INGO : Ach, ´n Abend Heini!

Heini begrüßt alle 3

INGO: Was kann ich denn für dich tun?

HEINI : Ja, gib mir doch bitte ein paar Wiener mit Kartoffelsalat...und noch 2 Bier zum mitnehmen!

INGO : Ja, kein Thema, mach´ich dir!

DITTSCHE : Du Heini, darf ich dich mal was fragen, während Du hier auf dein Cadmium-Menü wartest...! Ingo haut dazwischen Du weißt bescheid! Ich hab´s dir gerade eben nochmal gesagt, noch ein Ton über Cadmium, Brom und sonst was und das war´s endgültig!

HEINI : Schieß los Dittsche, was willst Du mich fragen? Dittsche zunächst zu Ingo Da geh ich eben wieder zum Griechen, wenn ich hier nicht mehr erwünscht bin, dass bleibt mir doch unbenomm´!...Heini, sag´mal, was hältst Du eigentlich von der Plankton-Liebe! Also, meinst du, dass ich mo sog´n Chancen bei Frau Karger habe...?

HEINI : Ich weiß nich , vieleicht solltest du mal über deinen Mantel nachdenken und Arbeit könnt auch nicht schaden und im übrigen bin ich bei Ingo immer anständig bedient worden und das schmeckt auch immer, laß dir das gesagt sein Dittsche

INGO : Siehst Du, da hörst Du es! zu Heini Ich packs dir in ´ne Tüte!...Ich hab´ ihn auch gerade gefragt, ob er Hartz IV bekommt und wer seine Miete zahlt...Meinst Du, er weiß das...? Er scheint ja noch nicht mal zu wissen, was Hartz IV überhaupt ist...! So, macht dann 6,50 €!

stellt Heini die Tüte hin und nimmt das Geld entgegen

HEINI : Sag´mal, Du musst doch immer mal was zu essen kaufen...Da brauchst Du doch Geld für!

INGO : Ja, dass hab´ich ihn auch gerade gefragt! Meinst Du, man bekommt ´ne gescheite Antwort...?

Heini und Ingo schauen Dittsche sorgenvoll an

DITTSCHE : Ihr wollt mich ja hier nur düpieren jetz Dittsche den Tränen nahe... Ich hab Geld jetz,ich hab nur kein Investmänt- Konto so wie Heini jetz denn , Aktionen und Pfandzettel wie Ingo , Investmänt jetz und das ganze Programm und der freundliche Herrrr vone Amt auf der gibt mir ja manchmal auch was , ich muß da immer kommen wegen dem Investmän konto nä.
Aber weißt du was Heini....hast du Jakira gesehen im Fernseh auf mit waka waka weissu was das heißt? Die reine Jakira jetz, Jakira aus Kolombumbien auf nä, waka waka , meinst du die müssen da wackeln oder was?

HEINI : Nee, hab´ich nich´gesehen! Aber ich glaube, die heißt Schakira...??? Ehrlich gesagt, interessiert mich das auch nich´so sehr! So, ich muß dann mal los! Tschüss Ingo, tschüss Dittsche und überleg dir das mal wegen Arbeit!

INGO : Ja morgen, muss er ja erstmal Giovanni helfen, seine Laube wieder aufzubauen, die hat er heute Mittag zum Einsturz gebracht, da hat er erstmal zutun!

HEINI : Ach herrje! Na dann...und bau nicht die nächste Scheiße! So, tschüss Schildkröte!

Heini verlässt den Imbiss

INGO : Wie meinst Du das jetzt mit dem Investment-Konto oder besser wie meinst Du, der freundliche Herr auf´m Amt gibt dir manchmal was? Aus seinem privaten Geldbeutel, weil er Mitleid mit dir hat, oder wie? Kann´s sein, dass die dir immer das Geld streichen, weil Du an keiner Maßnahme teilnimmst oder dort immer am ersten tag rausfliegst und dir nur noch die Miete bezahlen...?

DITTSCHE : Wie Maßnahme? Ich würd ja gern mal Maßnahmen hier ergreifen, damit dein Laden besser läuft, mein Ingo, aber du lässt mich das ja nich...

INGO : Ich meine Maßnahmen, mit denen Du wieder in Arbeit kommst...! ABM, 1€-Jobs...weißt Du auch nicht, was dass ist, oder?

DITTSCHE : Ahbeämm? Die haben doch das Hochhaus da bei Berliner Tor, da nä? Neeee, das is nix für mich, ich kenn mich ja nicht aus mit Kompjuter und so nä... Ausserdem hab ich Höhenangst.

INGO : Dittsche! Nicht IBM, sondern ABM! A-B-M! Du weißt doch ganz genau, was das ist! Aber ich merke schon, offensichtlich willst du nicht darüber reden. Geht mich ja auch nichts an, aber manchmal mach ich mir schon Sorgen um dich. Fängt an, Kartoffeln zu schälen

DITTSCHE : Du brauchst dir wegen mir keine Sorgen zu machen! trinkt Aber sag´mal, ich könnte doch hier immer ´n bisschen aushelfen, mein Ingomann...! Du kannst ja auch mal in Urlaub rein fahren, jetzt nä...und ich schmeiß hier für dich den Laden....! Das ist doch ma´n Angebot! Du behauptest, unter der Woche wäre hier soviel los...da könnte ich doch auch komm´, da helf ich dir dann, damit die Leute schneller an ihr Cadmium-Essen kommen!

mit sorgenvollem Blick und ernster Mine schaut Ingo Dittsche an

INGO : Dittsche! Bei dem Scheiß den du immer anstellst weiß ich echt nicht was das werden soll wenn du hier im Imbiss arbeiten willst"

INGO : Genau Dittsche ...Du hast mir hier wirklich noch gefehlt und nach einer Woche kann ich hier dicht machen weil du jeden Gast vergrault hast

DITTSCHE : Was deeenn??? Ich bring dein Laden hier auf Vordermann, der brummt dann, wie nie zuvor...!

INGO : Das einzige was hier dann brummt ist mein Kopf! Du bereitest mir doch jetzt schon Kopfschmerzen!

DITTSCHE : Du nimmst mich nie ernst! Ich kann das, ich bau kein Scheiß...! Ich kann ja auch nur die Bierflaschen immer öffenen für die Gäste...!?

INGO : Schildkröte was meinst du denn dazu? Soll ich Dittsche mal eine Chance geben?

Kröti dreht sich leicht Richtung Tresen

SCCHILDKRÖTE : Nee, ich glaube, da kannst Du dein Laden gleich fluten...! Außerdem kann ich mir nicht vorstellen, dass hier jemand was kauft, wenn da einer im Bademantel hinterm Tresen steht...! Und wenn Du in´n Urlaub fährst und ihn hier machen lässt, ist dass doch keine Erholung für dich, weil Du Angst um deinen Laden haben musst!

DITTSCHE : Ihr wollt mich beide doch nur düpieren, Schildi jetzt vertrau mir doch auch mal, wir beide zusammen können das doch machen damit Ingo mal schön in Urlaub fliegen kann.

INGO : Hier will dich überhaupt niemand düpieren! Sag´mal, weil wir ja gerade beim Thema Arbeit sind…Was hast Du eigentlich für´n Beruf erlernt?

DITTSCHE : Gelernt jetzt nä? Auffer Schule auf? Ja da war ich. Meinst du ich kann nicht lesen und rechnen?
Ausserdem hab ich gesacht, ich mach nix kaputt, dann mach ich das auch nich. Ich hab ja niiiieee was kaputt gemacht. Das mittm Tresen domals, das war ja auch ein bisschen Krötis Schuld, weil der so geschrien hat, da hab ich mich erschrocken und sein fenster und Annas Zapfhahn, das wollte ich doch nur alles reparieren, das war ja schon kaputt. Und Dschowannis Parzelle, da hab ich ja nur gemacht, was mir aufgetragen wurde. Da wasche ich meine Hände in Unschuld...

INGO : Ja, ja, dass Du lesen kannst, weiß ich, Du erzählst ja immer, was in der Bild-Zeitung stand! Aber nach der Schule, da musst Du doch irgendwie ´ne Lehre gemacht haben...?

DITTSCHE : Ne Ausbildung jez, nä...Joa ich hab Verkäufer gelernt...Verkaufen jez nä? Sachen..

INGO : Und wo hast Du da gelernt? Bei welcher Firma?

DITTSCHE : Den Laden gibts nich mehr,,,die ham mich rausgeschmissen und danach sind die pleite gegangen...wenn die mich behalten hätten wäre das noch nen Weltladen geworden!

INGO : In ´nem Kaufhaus, in der Bademantelabteilung, oder was? Die haben dich wohl rausgeschmissen, weil Du den Bademantel hast mitgehen lassen und in der Sportabteilung die Jogginghose und deine Schumiletten entwendet hast.....??? Hast Du die Ausbildung wenigstens vorher abgeschlossen?

DITTSCHE : Du willst mich ja doch düpieren... *Dittsche guckt traurig* Ja abgeschlossen hab ich meine Lehre! Das hab ich, und der Bademantel ist viel älter...

INGO : Jetzt, wo Du´s sagst...Du kannst dich doch mal als Verkäufer irgendwo bewerben, vielleicht erstmal auf 400€-Basis...!

DITTSCHE : Ja aber mein Ingomann, das mach ich doch grad schon, ich bewerb mich doch grad bei dir.

INGO : Ich würde dich ja auf 400€-Basis einstellen, aber Du hast mir hier schon zu viel Scheiße gebaut, außerdem müsstest Du auch ´n paar andere Sachen anziehen...! So leid´s mir tut, Dittsche, dass geht nicht!

DITTSCHE : Aber Ingo, du weißt doch, immer wenn ich Arbeit hatte, hatte ich doch auch was anderes an. Das ist doch kein Problem, dann zieh ich halt auch son Pullover an mit so nummern drauf wie bei den Beagle Boys, den Panzerknacker aus Donald Duck..

INGO : Ich habe gesagt: Nein!

DITTSCHE : Grad hast du doch noch gesagt für 400 euro....
Schildkröte nun sag du doch auch mal was, Ingo kann mich hier doch mal mitarbeiten lassen, oder?

SCHILDKRÖTE : Damit Du ihn in den Ruin treiben kannst...außerdem: Halt die Klappe, ich hab´Feierabend! Dittsche läuft zum Tresen zurück, Abspann beginnt Das kannst Du doch mal machen, mein Ingomann, ich mach alles so, wie Du es sagst...!

INGO : Nee, Ende der Debatte!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

TrafficRank.de kostenlose Statistik mit PageRank-Anzeige ohne Toolbar
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    DITTSCHE-FORUM Foren-Übersicht -> Allgemeines Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge TV-Imbiss in echt - Online-Bericht be... muggelman Allgemeines 4 14.07.2013, 10:02 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Welche Folge wo Knastkumpel in Imbiss... Kanzler Folgen 2 31.05.2008, 11:48 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Der Imbiss lasstmichdurchbinarzt Allgemeines 1 17.05.2008, 22:04 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Mein Besuch am Imbiss vom 29.03.2008 Sepp Allgemeines 17 30.03.2008, 14:29 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Unser Besuch am Imbiss am 30.12.2008 Kadmium-Rinderpiedel Allgemeines 31 01.01.2008, 21:47 Letzten Beitrag anzeigen

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.




CrackerTracker © 2004 - 2017 CBACK.de

Powered by phpBB 2.0.23 © 2001, 2002 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de