zur Startseite


Dittsche-Forum - der Fanshop!

TOP-TIPP:
DITTSCHE DELÜXE







DITTSCHE-FORUM Foren-Übersicht DITTSCHE-FORUM
:: Das wirklich wahre Forum ::
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   SmartFeedSmartFeed   KalenderKalender   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   SitemapSitemap   LoginLogin 

Unfall in "Wetten, dass"

 



Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    DITTSCHE-FORUM Foren-Übersicht -> Off Topic
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Tanke
Reiner Titan



Anmeldungsdatum: 26.04.2006
Beiträge: 1592
Wohnort: Hamburchs Gegenpol

BeitragVerfasst am: 06.12.2010, 13:34    Titel: Unfall in "Wetten, dass" Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hier können wir ja das Thema diskutieren, soweit daran Interesse besteht.

Dieses Foto wurde so nach meiner Erinnerung nicht in der Sendung gezeigt:

http://www.badische-zeitung.de/unfall-bei-wetten-dass-x1x?id=38501493

Da ist er noch in der Luft über dem "Unfallfahrzeug" - und der Vater lacht freudig ...

Die Rolle und eventuelle Mitverantwortung des Vaters bei der ganzen Sache, im Gegensatz zur Rolle und eventuellen Mitverantwortung des ZDFs, wird in den Medien bisher überhaupt nicht thematisiert, das finde ich merkwürdig.

Würdet ihr als Vater oder Mutter bei so etwas mitmachen? Das würde mich mal interessieren ...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
hubert
Bodenlappen


Alter: 26
Anmeldungsdatum: 18.10.2010
Beiträge: 26
Wohnort: Tegernsee/Oberbayern

BeitragVerfasst am: 06.12.2010, 17:45    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

NEIN
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tanke
Reiner Titan



Anmeldungsdatum: 26.04.2006
Beiträge: 1592
Wohnort: Hamburchs Gegenpol

BeitragVerfasst am: 06.12.2010, 20:24    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

Das war deutlich.

Finde ich interessant, dass du das als 19-Jähriger sagst.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tanke
Reiner Titan



Anmeldungsdatum: 26.04.2006
Beiträge: 1592
Wohnort: Hamburchs Gegenpol

BeitragVerfasst am: 07.12.2010, 16:03    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

Der junge Mann bleibt nach heutiger Aussage des Krankenhauses möglicherweise gelähmt ... Geschockt
"Im günstigsten Fall könne sich der 23-Jährige zumindest teilweise erholen, im schlechtesten Fall bleibe er gelähmt, sagte Neurochirurg Prof. Hans-Jakob Steiger von der Düsseldorfer Uniklinik."
http://www.welt.de/fernsehen/article11449974/Samuel-Koch-bleibt-womoeglich-gelaehmt.html

Schrecklich.

Ich hoffe aber, dass seine bisher gezeigte Willensstärke ihm doch dazu verhilft, die Lähmung weitgehend zu überwinden. So etwas hat es immer wieder mal gegeben.

----------

Schon seltsam: Ich habe in meinem ganzen Leben maximal eine "Wetten, dass"-Folge ganz gesehen und maximal 5x kurze Ausschnitte - und ausgerechnet in diese Autosprungnummer habe ich mich zufällig reingezappt, genau als der Samuel vorgestellt wurde ... Geschockt
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sleepless
Reiner Titan


Alter: 49
Anmeldungsdatum: 07.06.2005
Beiträge: 4043

BeitragVerfasst am: 07.12.2010, 17:48    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

Eine Mitverantwortung des Vaters sehe ich zur Zeit überhaupt nicht, solange er sich an den präzisen Ablauf, sprich Geschwindigkeit des Wagens usw gehalten hat.

Dem ZDF kann meines Erachtens auch kein Vorwurf gemacht werden. Die Wetten werden eigenverantwortlich von Erwachsenen durchgeführt und wie ich gehört habe, hat der junge Mann mehrfach und glaubhaft versichert, dass er als Stuntman diese Sprünge drauf hat.

So tragisch und schrecklich sein Unfall und die Folgen sind - eine Mitschuld Dritter kann ich zum jetzigen Stand der allgemeinen Informationen nicht sehen.

Vielleicht wird sich der junge Mann noch äußern, was schief gelaufen ist.

Ich hoffe sehr, dass er nicht gelähmt bleibt. Es gibt immer wieder glückliche Wendungen in der Medizin und darauf muss man jetzt hoffen.
_________________
proteggi quello che ami
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Tanke
Reiner Titan



Anmeldungsdatum: 26.04.2006
Beiträge: 1592
Wohnort: Hamburchs Gegenpol

BeitragVerfasst am: 07.12.2010, 23:17    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

Juristisch sehe ich da nach derzeitigem Wissensstand keine Mitschuld des Vaters und auch nicht des ZDF.

Aber menschlich ...? Würdest du bei so einem Stunt deines Sohnes mitmachen?

Und wie würdest du dich anschließend fühlen, wenn das so schlimm ausgegangen ist? Kein Gedanke, dass du vielleicht besser dem Sohn abgeraten und es nicht mitgemacht hättest? Auch wenn es dann ein anderer gemacht hätte ...?

Ich könnte bei meinem Kind so etwas nicht mitmachen. Aber als Frau ist man da wahrscheinlich sowieso anders gepolt, vermute ich.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Horst Girtew
Reiner Titan



Anmeldungsdatum: 12.09.2010
Beiträge: 872

BeitragVerfasst am: 10.12.2010, 13:59    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

Also ich fand das nichtmal so unbedingt dramatisch. Da gabs doch schon riskantere Wetten. Ich hielt es am Anfang sogar für eine recht einfache Wette. Der nötige, reine Sprung mit diesen Dingern ist ja für eine geübte Person kein großes Problem und im richtigen Moment mit dem Auto unter dem Springenden durchzufahren ist eine reine Timingfrage. Für mich war der Kandidat schlecht vorbereitet, unkonzentriert und möglicherweise mit ganz viel Pech so ungünstig aufgeschlagen, wie es nur geht.
Bei so ziemlich jeder Fahrradwette oder Wette, die ein bißchen mit Sport zu tun hatte bis, hätten die Kandidaten so unglücklich stürzen können, dass sie sich das Genick brechen.

Höchstens wenn die Kandidaten so eine Wette einreichen und der Sender sagt "OK, deine Wette machen wir aber nicht in der von dir vorgeschlagenen Zeit, du mußt das in der Hälfte schaffen!" dann sähe ich da vielleicht eine Mitschuld beim Sender. Ansonsten sind Stunts ja in der Regel durchkalkuliert und es gibt ein ganz kleines Restrisiko und manchmal reicht das eben zusammen mit etwas Pech aus für solch einen schweren Unfall.

Die Rolle des Vaters kann ich schwer einschätzen. Ich weiß ja nicht, wie vorherige mißlungene Versuche ausgegangen sind. Ist der Kandidat möglicherweise öfter gestürzt, wieder aufgestanden und hat weiter gemacht, dann schätzt man die Gefahr vielleicht zu gering ein. Ist er öfter gestürzt und hat sich schwerer verletzt, hätte der Vater (oder auch einer der anderen Beteiligten) dann bei einer zu hohen Quote von mißglückten Versuchen sagen sollen "Komm wir lassen es!" ?
Man weiß das nich.
_________________
Onkel Paul geht ins Bordell – Hiha hiha ho
Da werden seine Augen hell – hiha hiha ho
Eine Mumu hier und ne Mumu da, hier Mu, da Mu, überall nur Mumus
Onkel Paul geht ins Bordell – Hiha hiha hooooooooooooo
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tanke
Reiner Titan



Anmeldungsdatum: 26.04.2006
Beiträge: 1592
Wohnort: Hamburchs Gegenpol

BeitragVerfasst am: 11.12.2010, 13:35    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

Aber meine eigentliche Frage:

Würdet ihr als Vater oder Mutter bei so etwas mitmachen?


hat bsher nur EINER beantwortet Überrascht . Und der ist 19 Jahre alt ...

Habt ihr "Vollerwachsenen" denn außerhalb von "Schuld und Sühne" keine emotionale Einstellung dazu?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Horst Girtew
Reiner Titan



Anmeldungsdatum: 12.09.2010
Beiträge: 872

BeitragVerfasst am: 11.12.2010, 16:48    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

Na ich sach ja, ich weiß das nicht. Sowas kann man nicht sagen, wenn man nicht in der Situation ist. Heute sag ich vielleicht "Klar würde ich da mitmachen" und wenn ich dann mal irgendwann einen Sohn habe, erlaube ich ihm nichtmal ne Buntstiftlutschwette, weil ich bis dahin Wetten dass vielleicht doof finde. Das ist mir zu spekulativ.
_________________
Onkel Paul geht ins Bordell – Hiha hiha ho
Da werden seine Augen hell – hiha hiha ho
Eine Mumu hier und ne Mumu da, hier Mu, da Mu, überall nur Mumus
Onkel Paul geht ins Bordell – Hiha hiha hooooooooooooo
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
muggelman
Titan


Alter: 44
Anmeldungsdatum: 20.05.2005
Beiträge: 450
Wohnort: Hamburch-Citi-Hamm

BeitragVerfasst am: 14.12.2010, 21:30    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

Jein!
Einerseits ist das ein gewisses Risiko und Medien können gewaltig Eindruck schinden oder aber auch Druck ausüben.
Aber:
Vor Ort und in den Proben kann das alles auch ganz harmlos aussehen.

Ein solcher Ausgang wie jetzt kann auch so im Alltag passieren. Nur mal umfallen und unglücklich aufkommen...Zack, das wars!
Ich weiß, wovon ich rede. Ich kenne die Boberger Querschnittsabteilung seit gut 13 Jahren.

Es ist das reale Leben: Man kann seinen Kindern alles verbieten, aber das bringt meist nichts, sondern erhöht den Reiz nur noch. Besser ist da, das Leben der Kinder zu begleiten und die Grenzen & Gefahren aufzuzeigen, um eine Verantwortung für sich selbst zu entwickeln.
(Persönliche Anmerkung: Dazu gehört auch eine richtige Absicherung für solch extreme Fälle wie z.B. ein BU-Versicherung!)

Es kommt also wie immer auf die Sichtweise und die derzeitige Lebenssituation drauf an.
_________________
Leute, die besonders schlau sind, haben weniger Luft!

Die Welt ist ein Buch, und diejenigen, die nicht reisen, le
sen nur eine Seite - Saint Augustine

Ich kenn nicht Al-Qaida, ich kenn nur Al-Karger, mit dem tanze ich jede Woche Niveaulimbo!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sleepless
Reiner Titan


Alter: 49
Anmeldungsdatum: 07.06.2005
Beiträge: 4043

BeitragVerfasst am: 14.12.2010, 23:31    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

Ich sehe das auch so wie Horst Girtew und muggelmän. Aus heutiger Sicht würdi ich auch ja sagen. Wie es dann wirklich wäre, keine Ahnung.
_________________
proteggi quello che ami
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

TrafficRank.de kostenlose Statistik mit PageRank-Anzeige ohne Toolbar
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    DITTSCHE-FORUM Foren-Übersicht -> Off Topic Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge fortsetzung von "das boot" Horst Girtew Off Topic 7 14.11.2017, 06:30 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Freizeit "To do List" deMac Off Topic 33 09.03.2017, 09:28 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Olli als "Henriette" im ZDF... helix Allgemeines 0 20.01.2017, 21:39 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Schade dass Horst Girtew Allgemeines 8 27.02.2016, 16:13 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge "Der Sandro-Report: Zahlemann LI... Longli Allgemeines 18 01.12.2015, 15:20 Letzten Beitrag anzeigen

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.




CrackerTracker © 2004 - 2017 CBACK.de

Powered by phpBB 2.0.23 © 2001, 2002 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de