zur Startseite


Dittsche-Forum - der Fanshop!

TOP-TIPP:
DITTSCHE DELÜXE







DITTSCHE-FORUM Foren-Übersicht DITTSCHE-FORUM
:: Das wirklich wahre Forum ::
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   SmartFeedSmartFeed   KalenderKalender   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   SitemapSitemap   LoginLogin 

Dittsche = Inge Meysel?

 



Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    DITTSCHE-FORUM Foren-Übersicht -> Dittsche
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Trogdor




Anmeldungsdatum: 27.02.2008
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 27.02.2008, 13:24    Titel: Dittsche = Inge Meysel? Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

Moin!

Ich hab mich jetzt auch mal zu einer Anmeldung druchgerungen, weil mir seit dem Ende der letzten Staffel etwas aufgefallen ist, und mich interessiert, ob ich alleine damit bin.

Zum einen ist das Ollis Art und Weise zu spielen: Neuerdings scheint es mir, er füllt die Rolle nicht mehr "ernsthaft" aus, sondern distanziert sich selbstironisch davon. Dittsche wird immer frecher, arroganter und irgendwie "gewitzter" in einem negativen Sinne. Früher war Dittsche unsicherer und hat seine Theorien ernsthaft verteidigt, so absurd sie auch waren. In den letzten paar Folgen scheint es so, als wenn Dittsche sich selbst nicht mehr ernst nimmt, was aber essentiell für die Glaubwürdigkeit des Charakters ist.

Zweite Sache ist Ollis Sprechweise. Mir fällt da vor allem das rollende RRRRRR (RRRRRRREisigbesen) ein, manchmal übertreibt er etwas damit. Aber was noch irritierender ist, Olli spricht in letzter Zeit irgendwie wie Inge Meysel. Ich kann es nicht genau in Worte fassen, aber da ist so ein merkwürdiger Zisch/Pfeif/Lispellaut, immer wenn er das "S" ausspricht, das erinnert mich an schon erwähnte Inge Meysel. Kann das an irgendeiner Zahnärztlichen Behandlung liegen, oder ist das eine Folge der Charakteränderung?

Ist das sonst noch jemandem aufgefallen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
pepe
Reiner Titan



Anmeldungsdatum: 29.12.2006
Beiträge: 1342

BeitragVerfasst am: 27.02.2008, 16:21    Titel: Re: Dittsche = Inge Meysel? Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

Trogdor hat Folgendes geschrieben:
Dittsche wird immer frecher, arroganter und irgendwie "gewitzter" in einem negativen Sinne.

Das sehe ich nicht so.
Frech auf seine Art und Weise war er schon immer, Arroganz konnte ich noch gar nicht erkennen und "gewitzt" ist er, wie ich finde, im positiven Sinne.


Trogdor hat Folgendes geschrieben:
Aber was noch irritierender ist, Olli spricht in letzter Zeit irgendwie wie Inge Meysel.

Das ist mir noch nicht aufgefallen, ich werde aber mal drauf achten.
_________________

Eine Seele haben viele Vereine, einen Seeler nur wir.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Astronaut Onosait
Titan



Anmeldungsdatum: 05.11.2007
Beiträge: 497

BeitragVerfasst am: 27.02.2008, 17:05    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

So leid es mir tut, ich kann auch keine Zustimmung für deine Kritikpunkte finden.

Natürlich entwickeln sich die Charaktere weiter. Dabei finde ich, dass Gestik, Mimik, Wortwahl und Intonierung immer besser und differenzierter wurden. Dittrich so wie Olsen werden meiner Meinung nach immer sattelfester in ihren Rollen.

Die angesprochenen Zisch-, Pfeif- und Lispellaute sind mir nicht aufgefallen. Eine undeutlichere Aussprache ist wenn eher auf Verperlungserscheinungen zurückzuführen.
_________________
Sie haben ihn abgeholt!!! Putzen macht scharf!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gitarremann
Reiner Titan


Alter: 43
Anmeldungsdatum: 03.04.2006
Beiträge: 1249
Wohnort: Trebnitz

BeitragVerfasst am: 27.02.2008, 17:34    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

Jeder verändert sich doch. Ich hab doch auch Angewohnheiten oder Charakterzüge, die ich vor 5 Jahren entweder nicht hatte oder die noch nicht so ausgeprägt waren. Warum soll Dittsche sich in 5 Jahren nicht auch verändern? Jetzt kommt einer in einen Imbiß, unterhält sich und ist ein wenig unsicher. Wenn der das über Jahre Woche für Woche macht, dann wird der doch automatisch sicherer und heimischer. Jo und dann kommt ja wie gesagt noch dazu, dass man im Laufe der Zeit auch die Figuren als solches weiterentwickelt.
Also ich finde eine Veränderung normal, hab sie aber in dem beschriebenen Maße nicht wahrgenommen.

(Die 5 Jahre sind jetzt nur so eine fiktive Zahl zur Veranschaulichung einer größeren Zeitspanne und beziehen sich nicht auf irgendwelche realen Sendezeiten.)
_________________
Abschied ist ein schweres Schaf
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Diamond
Reiner Titan


Alter: 55
Anmeldungsdatum: 10.03.2005
Beiträge: 2180

BeitragVerfasst am: 27.02.2008, 21:26    Titel: Re: Dittsche = Inge Meysel? Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

Trogdor hat Folgendes geschrieben:
(...) aber da ist so ein merkwürdiger Zisch/Pfeif/Lispellaut, immer wenn er das "S" ausspricht, das erinnert mich an schon erwähnte Inge Meysel. (...)

Ich glaube, das liegt an der "Restweize", die sich noch im Mund befindet, während er schon weitererzählt ... Mit den Augen rollen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Fibonacci
Reiner Titan-Anwärter



Anmeldungsdatum: 26.11.2005
Beiträge: 213

BeitragVerfasst am: 27.02.2008, 23:00    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

Kecksbruch 1-50 isses Stichwort!Joar es ist jes moa sagn im übertragenen Sinne, es ist ne notsituation!
Es ist halt auch ne Teilproblematik inne Anpassung drinne doar hab ich jez moa sagn keine Aktien drinne.

_________________
Ich hab ne Kuhle im Aquarium drinne.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Trogdor




Anmeldungsdatum: 27.02.2008
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 28.02.2008, 08:08    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hmm... denn hat wohl in meine Ohren drinne fortgeschrittene Verperlung eingesetzt Sehr glücklich
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
manweißesnich
Bodenlappen



Anmeldungsdatum: 06.01.2008
Beiträge: 44
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 29.02.2008, 02:35    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

Also Dittsche = Inge Meisel???

Das is ja man ne gewagte Theorie! Nee, wüßt ich jez auch nich, aber find ich ja immer interressant, sowas.

Dass der Mann fecher, etc., wird, is mir aufgefallen, aber positiv.

Das rollendende "R" nervt mich auch manchmal. Is kein breiter Barmbeker-Proleten- Slang, sondern eher das hanseatische Pfeffersäcke-Palaber. (Sstolpeern übern Sspitzn Ssteien; und Rrrundeckee)

Obwohl!!! Wenn die Fährschiffer so labern, find ichs auch cool!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name
Sleepless
Reiner Titan


Alter: 49
Anmeldungsdatum: 07.06.2005
Beiträge: 4043

BeitragVerfasst am: 29.02.2008, 20:33    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

Das mit dem R ist mir noch nicht aufgefallen. Mal schaun.
_________________
proteggi quello che ami
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Hildegard
Reiner Titan



Anmeldungsdatum: 25.02.2006
Beiträge: 2449
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 29.02.2008, 22:19    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

Sleepless hat Folgendes geschrieben:
Das mit dem R ist mir noch nicht aufgefallen. Mal schaun.


Vielleicht liegt das rollende R einfach daran, dass Olli Dittrich ja kein geborener Hamburger ist.
Mal nur eine Überlegung am Rande.
_________________
Nicht rauchen, June küssen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sleepless
Reiner Titan


Alter: 49
Anmeldungsdatum: 07.06.2005
Beiträge: 4043

BeitragVerfasst am: 29.02.2008, 23:21    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

man weiß es mal wieder nich nä
_________________
proteggi quello che ami
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Astronaut Onosait
Titan



Anmeldungsdatum: 05.11.2007
Beiträge: 497

BeitragVerfasst am: 01.03.2008, 00:38    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

Also, wenn ich an rrrolendes "R" und Dittsche denke, fällt mir das Wort "RRRuffeln" ein, und da fand ich das rrrollende "R" immer witzig. Viel öfter hat Dittsche das rrrolende "R" aber nicht eingesetzt, würde ich behaupten.

Wie dem auch sei, das ist Dittrichs künstlerische Freiheit, die ich als Fan ihm gerne überlasse!
_________________
Sie haben ihn abgeholt!!! Putzen macht scharf!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
otto katzenmeier
Reiner Titan



Anmeldungsdatum: 03.01.2008
Beiträge: 604
Wohnort: Muränien

BeitragVerfasst am: 01.03.2008, 01:39    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

So ein "Verrat an der Figur" ist mir noch nicht aufgefallen. Dittsche meint zwar immer alles ernst und ist fast nie ironisch, aber Sprunghaftigkeit und wildes Herumassoziieren gehören auch zum Charakter, so dass er deshalb manchmal nicht dazu kommt, seine Theorien mit der gebotenen Gründlichkeit zu verteidigen. Es ist ja auch nicht nur eine Charakterstudie, sondern meinem Eindruck nach auch ein Spiel, bei dem es Olli Dittrich, also jetzt nicht Dittsche, ne, darum geht, sein Gegenüber aus Spass in Grund und Boden zu verwirren. Zu diesem Zweck werden Scheinangriffe getätigt und dann an ganz anderer Stelle zugeschlagen.
Aber ich sehe mir gleich noch mal vergleichsweise eine alte Folge an.

Das rollende R ist mir auch schon aufgefallen. Ob es Absicht ist? Ich kenne es von mir selbst und anderen, dass mir bestimmte Laute nur schwer über die Lippen wollen und dann kommt vielleicht sowas wie dieses R raus. Olli Dittrich hatte ja, glaube ich, keinen Schauspiel- und Sprechunterricht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Diamond
Reiner Titan


Alter: 55
Anmeldungsdatum: 10.03.2005
Beiträge: 2180

BeitragVerfasst am: 01.03.2008, 12:15    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

otto katzenmeier hat Folgendes geschrieben:
Das rollende R ist mir auch schon aufgefallen. Ob es Absicht ist? Ich kenne es von mir selbst und anderen, dass mir bestimmte Laute nur schwer über die Lippen wollen und dann kommt vielleicht sowas wie dieses R raus. Olli Dittrich hatte ja, glaube ich, keinen Schauspiel- und Sprechunterricht.

Meines Erachtens bringt Olli dieses gerollte "R" einfach nur aus Spaß an der Freude so ganz spontan ohne irgendeinen Hintergedanken.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
wattwurm
Titan-Anwärter



Anmeldungsdatum: 06.09.2006
Beiträge: 191

BeitragVerfasst am: 01.03.2008, 13:41    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

Genau so isses, Diamond.
Man sollte nicht immer alles sooo gründlich hinterfragen. Einfach nur zurücklehnen und genießen. Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Toddo
Reiner Titan


Alter: 59
Anmeldungsdatum: 07.03.2005
Beiträge: 4628

BeitragVerfasst am: 01.03.2008, 15:31    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden


_________________
Hallo schöne Frau, ham sie mal wieder einen an der Waffel?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
otto katzenmeier
Reiner Titan



Anmeldungsdatum: 03.01.2008
Beiträge: 604
Wohnort: Muränien

BeitragVerfasst am: 01.03.2008, 20:44    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

Wenn man die Frequenzspektren und Hüllkurven mit dem Rechner analysiert, lässt sich tatsächlich eine Lautverschiebung zu einem mehr gezischelten "s" hin nachweisen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
manweißesnich
Bodenlappen



Anmeldungsdatum: 06.01.2008
Beiträge: 44
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 12.03.2008, 21:59    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

Also kurz noch mal zum rollendem "R":

Vielleicht hab ich mich da getäuscht, dass das von den hanseatischen Pfeffersäcken kommt. Ich hätte aber schwören können, dass mir das aus dem Plattdeutschen oder so geläufig ist. Recherchen führen allerdings zu nix. Demnach kommt das eher aus dem Bayerischen und die Leute wollen das lieber loswerden und im Zweifel Logopäden in Anspruch nehmen.

Schluck!

Aber ich bleib dabei: Das ist jetzt keine spezielle "Dittschemanie" , ich kenn das irgendwoher!

Es gibt auch noch weitere Beispiele: Rrreisigbesen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name
Toddo
Reiner Titan


Alter: 59
Anmeldungsdatum: 07.03.2005
Beiträge: 4628

BeitragVerfasst am: 12.03.2008, 22:17    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden


_________________
Hallo schöne Frau, ham sie mal wieder einen an der Waffel?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gitarremann
Reiner Titan


Alter: 43
Anmeldungsdatum: 03.04.2006
Beiträge: 1249
Wohnort: Trebnitz

BeitragVerfasst am: 12.03.2008, 22:30    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

Toddo hat Folgendes geschrieben:


Um Gottes Willen, wann ist das denn passiert? Das interessiert mich jetzt aber doch. Bei dem neuen Sturm heute?
_________________
Abschied ist ein schweres Schaf
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Toddo
Reiner Titan


Alter: 59
Anmeldungsdatum: 07.03.2005
Beiträge: 4628

BeitragVerfasst am: 12.03.2008, 22:41    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

keine Panik!!!!!


_________________
Hallo schöne Frau, ham sie mal wieder einen an der Waffel?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
manweißesnich
Bodenlappen



Anmeldungsdatum: 06.01.2008
Beiträge: 44
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 22.03.2008, 23:52    Titel: @ Toddo Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

Da sind wir doch wieder bei der Chaotikertheorie:

Wenn in China ein Sack Reis umfällt, dann könnt es sein, dass....

...naja! Dann wäre alles möglich! Zum Beispiel, dass Deine Beiträge mehr Esprit enthalten ?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name
otto katzenmeier
Reiner Titan



Anmeldungsdatum: 03.01.2008
Beiträge: 604
Wohnort: Muränien

BeitragVerfasst am: 02.10.2008, 23:25    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

Ich habe in der letzten Zeit zunehmend den Eindruck, dass die meisten der Leute, die ich sehe, von Olli Dittrich gespielt werden. Bei dem jungen Mann hier ist es ja ziemlich offensichtlich, da muss die Maske noch mal ran.

[/img][/url]
_________________
Altgeräte zu Kaiborchkamelen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

TrafficRank.de kostenlose Statistik mit PageRank-Anzeige ohne Toolbar
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    DITTSCHE-FORUM Foren-Übersicht -> Dittsche Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Weihnachten 2017 ohne Dittsche....nic... hälge Folgen 1 19.11.2017, 21:30 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Dittsche Bastel Figuren Der ALDI-MAN Fanartikel 5 07.11.2017, 20:52 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Dittsche erst wieder 2018? hälge Folgen 57 29.05.2017, 20:44 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Euer Dittsche-Einstieg Der ALDI-MAN Folgen 6 23.03.2017, 12:30 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Interview mit Jon Flemming Olsen zum ... Pille Palle Allgemeines 2 24.02.2017, 19:08 Letzten Beitrag anzeigen

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.




CrackerTracker © 2004 - 2017 CBACK.de

Powered by phpBB 2.0.23 © 2001, 2002 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de