zur Startseite


Dittsche-Forum - der Fanshop!

TOP-TIPP:
DITTSCHE DELÜXE







DITTSCHE-FORUM Foren-Übersicht DITTSCHE-FORUM
:: Das wirklich wahre Forum ::
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   SmartFeedSmartFeed   KalenderKalender   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   SitemapSitemap   LoginLogin 

Kann ich weiter Dittsche gucken???

 



Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    DITTSCHE-FORUM Foren-Übersicht -> Dittsche
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Astronaut Onosait
Titan



Anmeldungsdatum: 05.11.2007
Beiträge: 497

BeitragVerfasst am: 11.08.2012, 01:53    Titel: Kann ich weiter Dittsche gucken??? Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

Oh nein, Dittrich macht bei so einem Scheiß mit:

http://www.bild.de/politik/inland/angela-merkel/welches-war-der-groesste-mist-den-sie-je-gebaut-haben-25602294.bild.html

Ihr müsstet mich sehen!!! Ich werde rot vor Scham, dass mein Fernseh-Liebling Dittrich bei so einem Bullshit mitmacht!!!
_________________
Sie haben ihn abgeholt!!! Putzen macht scharf!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tanke
Reiner Titan



Anmeldungsdatum: 26.04.2006
Beiträge: 1592
Wohnort: Hamburchs Gegenpol

BeitragVerfasst am: 11.08.2012, 09:12    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

Das finde ich jetzt nicht so schlimm ...

Die Fragen sind ja ganz unterschiedlich, und Ollis Frage finde ich ganz gut.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Pille Palle
Reiner Titan


Alter: 57
Anmeldungsdatum: 05.02.2008
Beiträge: 1437
Wohnort: Nordseeküste

BeitragVerfasst am: 11.08.2012, 20:10    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

so schlimm fand ich das auch nicht Cool vieleicht will er das mol bei Dittsche verwerten Lachen

kopf hoch Astronaut
_________________
Wo kämen wir denn da hin ? wenn jeder sagen würde , wo kämen wir denn da hin und niemand ginge um zu sehen wohin man käme wenn man ginge
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Der ALDI-MAN
Reiner Titan


Alter: 40
Anmeldungsdatum: 06.04.2008
Beiträge: 623
Wohnort: ESSEN/RUHRGEBIET

BeitragVerfasst am: 11.08.2012, 21:27    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

Gibt schlimmeres! Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
joshua
Titan-Anwärter


Alter: 36
Anmeldungsdatum: 10.11.2008
Beiträge: 194
Wohnort: Hannover

BeitragVerfasst am: 17.08.2012, 11:04    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

So etwas machen auch autoritäre Regime sehr gerne: Das Volk, hier standesgemäß vertreten durch seine wahnsinnig kluge VIP-Prominenz, fragt - der "Führer" antwortet.

Dass Herr Dittrich dabei mitmacht, ist beschämend; kein Kulturschaffender sollte Benzin in einen Propagandamotor gießen!

Alles nicht so schlimm? Ja, das kann man immer sagen, wenn es mit der politischen Kultur bergab geht.

Nun, m.E. IST es schlimm, weil hier die Kanzlerin, die Europa gerade an die Wand fährt - tatkräftig unterstützt von ihren Claqueren bei der BILD - zur rechten Zeit weichgespült werden soll; und das Volk soll sich an diesem zuckersüßen Bonbon der Nähkästchenplauderei gefälligst erfreuen und nicht zu viel über die politischen Kernthemen nachdenken.

Bäh.

_________________
Denken lohnt: www.NachDenkSeiten.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Astronaut Onosait
Titan



Anmeldungsdatum: 05.11.2007
Beiträge: 497

BeitragVerfasst am: 17.08.2012, 19:19    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

@Joshua: 100% Zustimmung von mir!

Wären die Fragen spontan beantwortet worden, wäre es sicher okay. Von spontanen Antworten ist aber nicht auszugehen. Die Antworten mögen teilweise einen Kern Wahrheit enthalten, sind aber sicher mit Vermarktungsexperten im Detail abgestimmt.

Das Ganze erinnert mich stark an das damalige, ach so coole Interview mit der Selbstdarstellungskünstlerin Stefanie Guttenberg, vor Ihrer Flucht in die USA:

http://www.bild.de/politik/inland/stephanie-zu-guttenberg/stephanie-zu-guttenberg-interview-zum-usa-umzug-19410690.bild.html

Ausschnitt:

"BILD: Ziehen Sie ins gemachte Nest?

Guttenberg: „Nein, wir leben erst mal inmitten von Kartons, wie sich das gehört. Wenn man nach Übersee zieht, ist ja vor allem interessant, wann die Habseligkeiten ankommen. Das kann dauern.

BILD: Sie nehmen also Schlafsäcke mit

Guttenberg: „... und eine Isomatte hab ich auch. Es soll ja ein bisschen Abenteuer dabei sein.“

BILD: Was lassen Sie hier, was nehmen Sie mit?

Guttenberg: „Was ich wirklich, wirklich gern mitnehmen würde, sind: Wurscht, Brot und Bier aus Oberfranken. Aber dann hab ich gelernt, dass man einfach keine Lebensmittel einführen darf. Aber das, was ich am liebsten habe, ist eh dabei: mein Mann und meine Kinder.“


Solche Aktionen sollen Volksnähe und Bodenständigkeit vorgaukeln - meiner Meinung nach ist es aber nur ein billiger Propagandaakt, da es eindeutig nicht authentisch ist. Als würde der Megabonze Gutti auf einer Isomatte pennen, lächerlich!!!

Dittsche hätte eine kritische Frage stellen können, wo kein Ausweichen möglich gewesen wäre. Dann fände ich die Aktion korrekt. So bin ich enttäuscht, dass er bei Ablenkungsmanövern (von relevanten Themen) und Marketingversuchen Merkels mitwirkt.

Da stellt sich mir die nächste Frage: Passt Dittrich überhaupt zu seinen Fans, die er mit Dittsche erreicht? Alle Dittschefans die ich persönlich kenne, sind etwas kritischer, etwas mehr linker Flügel als rechter Flügel, weniger CDU... Den Konservativen ist Dittsche und auch Dittrich eigentlich etwas zu verrückt, eben zu wenig konservativ.
_________________
Sie haben ihn abgeholt!!! Putzen macht scharf!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tanke
Reiner Titan



Anmeldungsdatum: 26.04.2006
Beiträge: 1592
Wohnort: Hamburchs Gegenpol

BeitragVerfasst am: 17.08.2012, 22:46    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

Astronaut Onosait hat Folgendes geschrieben:
Da stellt sich mir die nächste Frage: Passt Dittrich überhaupt zu seinen Fans, die er mit Dittsche erreicht? Alle Dittschefans die ich persönlich kenne, sind etwas kritischer, etwas mehr linker Flügel als rechter Flügel, weniger CDU... Den Konservativen ist Dittsche und auch Dittrich eigentlich etwas zu verrückt, eben zu wenig konservativ.

Das finde ich eine sehr interessante Frage, Herr Onosait.

Es gibt zu meinem Erstaunen auch Fans, zu denen er - nach meiner Einschätzung - passt.

Aber zu vielen - den meisten, glaube ich - Fans hier im Forum passt er eher nicht ... Geschockt Ich mag Olli bei weiterm nicht so wie Dittsche, ganz ehrlich.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
joshua
Titan-Anwärter


Alter: 36
Anmeldungsdatum: 10.11.2008
Beiträge: 194
Wohnort: Hannover

BeitragVerfasst am: 20.08.2012, 10:15    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

Astronaut Onosait hat Folgendes geschrieben:
@Joshua: 100% Zustimmung von mir!

Wären die Fragen spontan beantwortet worden, wäre es sicher okay. Von spontanen Antworten ist aber nicht auszugehen. Die Antworten mögen teilweise einen Kern Wahrheit enthalten, sind aber sicher mit Vermarktungsexperten im Detail abgestimmt.

Das Ganze erinnert mich stark an das damalige, ach so coole Interview mit der Selbstdarstellungskünstlerin Stefanie Guttenberg, vor Ihrer Flucht in die USA:

http://www.bild.de/politik/inland/stephanie-zu-guttenberg/stephanie-zu-guttenberg-interview-zum-usa-umzug-19410690.bild.html

Ausschnitt:

"BILD: Ziehen Sie ins gemachte Nest?

Guttenberg: „Nein, wir leben erst mal inmitten von Kartons, wie sich das gehört. Wenn man nach Übersee zieht, ist ja vor allem interessant, wann die Habseligkeiten ankommen. Das kann dauern.

BILD: Sie nehmen also Schlafsäcke mit

Guttenberg: „... und eine Isomatte hab ich auch. Es soll ja ein bisschen Abenteuer dabei sein.“

BILD: Was lassen Sie hier, was nehmen Sie mit?

Guttenberg: „Was ich wirklich, wirklich gern mitnehmen würde, sind: Wurscht, Brot und Bier aus Oberfranken. Aber dann hab ich gelernt, dass man einfach keine Lebensmittel einführen darf. Aber das, was ich am liebsten habe, ist eh dabei: mein Mann und meine Kinder.“


Solche Aktionen sollen Volksnähe und Bodenständigkeit vorgaukeln - meiner Meinung nach ist es aber nur ein billiger Propagandaakt, da es eindeutig nicht authentisch ist. Als würde der Megabonze Gutti auf einer Isomatte pennen, lächerlich!!!

Dittsche hätte eine kritische Frage stellen können, wo kein Ausweichen möglich gewesen wäre. Dann fände ich die Aktion korrekt. So bin ich enttäuscht, dass er bei Ablenkungsmanövern (von relevanten Themen) und Marketingversuchen Merkels mitwirkt.

Da stellt sich mir die nächste Frage: Passt Dittrich überhaupt zu seinen Fans, die er mit Dittsche erreicht? Alle Dittschefans die ich persönlich kenne, sind etwas kritischer, etwas mehr linker Flügel als rechter Flügel, weniger CDU... Den Konservativen ist Dittsche und auch Dittrich eigentlich etwas zu verrückt, eben zu wenig konservativ.


Das Mme.-Guttenberg-Interview kannte ich noch gar nicht, das ist ja der absolute Hammer: Ein brandgefährlicher Pseudojournalismus, weil mit den gleichen Methoden nicht nur überschätzter Polit-Adel in der "emotionalen Pissrinne" (G. Schramm) aufgepeppelt wird, sondern auch knallhart Interessenpolitik betrieben wird. Man denke nur an das unsägliche Interview mit Maschmeyer ("BILD-Verhör") zurück:

Zitat:
BILD: Herr Maschmeyer, ist das von Ihnen gegründete Finanzberatungs-Unternehmen AWD eine „Drücker-Kolonne“?

Carsten Maschmeyer: „Nein. Der Begriff „Drücker-Kolonne“ passt zum Beispiel auf Staubsaugervertreter, die mit einem Bus in ein Wohngebiet gekarrt werden, von Tür zu Tür klingeln und den Kunden zum Sofortabschluss drängen. Dagegen machen die hoch qualifizierten, von der IHK umfassend geprüften AWD-Berater nur auf Terminwunsch eine Erstanalyse, die Zweitberatung findet im Büro statt.“


Quelle: http://www.bild.de/politik/2011/finanzberater/interview-verhoer-haben-sie-menschen-in-ruin-getrieben-15465356.bild.html

Und mit der letzten Aussage zu Dittsche/Dittrich rennst du bei mir offene Türen ein.

Dittrich ist meines Erachtens Teil einer unkrititschen, verseichteten und verseichtenden (!) Kulturprominenz, von der keine progressiven, allenfalls konservative und restaurative gesellschaftspolitische Impulse zu erwarten sind. Dittrichs Auftritte z.B. bei Harald Schmidt sind geradezu reaktionär-verblödend gewesen.

Dass derzeit die europäische Einheitsidee und das europäische Sozialstaatsmodell im Würgegriff einer dreisten Finanzoligarchie pulverisiert werden, interessiert diese Prominenz nicht die Bohne (Motto, Vorsicht, satirisch-scharf: "Eine Machtergreifung? Schön, dann lernen wir die neuen Herrscher auf einem Springerball sicher kennen...")
_________________
Denken lohnt: www.NachDenkSeiten.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
25h-man
Alleslappen


Alter: 12
Anmeldungsdatum: 10.02.2005
Beiträge: 68
Wohnort: Jenseits vom Tresen

BeitragVerfasst am: 20.08.2012, 12:57    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

Olli Dittrich = Dittsche oder was?

Außerdem empfand ich die Aktion des SZ Magazin jetzt nicht wirklich als Imagekampagne für die Teflonfrau...
_________________
"Ich hab die Schnauze voll vom düpiert sein."
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tanke
Reiner Titan



Anmeldungsdatum: 26.04.2006
Beiträge: 1592
Wohnort: Hamburchs Gegenpol

BeitragVerfasst am: 20.08.2012, 18:00    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

25h-man hat Folgendes geschrieben:
Außerdem empfand ich die Aktion des SZ Magazin jetzt nicht wirklich als Imagekampagne für die Teflonfrau...

Empfand ich auch nicht so. Für mich sollte das einfach nur das Sommerloch mit Belanglosigkeiten füllen.

25h-man hat Folgendes geschrieben:
Olli Dittrich = Dittsche oder was?

Was willst du damit fragen? Überrascht
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
25h-man
Alleslappen


Alter: 12
Anmeldungsdatum: 10.02.2005
Beiträge: 68
Wohnort: Jenseits vom Tresen

BeitragVerfasst am: 21.08.2012, 10:18    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

Tanke hat Folgendes geschrieben:

25h-man hat Folgendes geschrieben:
Olli Dittrich = Dittsche oder was?

Was willst du damit fragen? Überrascht


Das war nur auf den Titel "Darf ich weiter Dittsche schauen?" bezogen. Von mir aus dürfte Olli auch Werbung für Mediamarkt oder so einen Käse machen.
Scheiße fand ich nur die Bild-Werbung, für die die Figur Dittsche herhalten musste.
_________________
"Ich hab die Schnauze voll vom düpiert sein."
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Horst Girtew
Reiner Titan



Anmeldungsdatum: 12.09.2010
Beiträge: 872

BeitragVerfasst am: 26.08.2012, 17:10    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

Ich finde ja das Theater, dass dann drumrum gemacht wird immer schlimmer als die Aktion selbst. Dittsche hat der Kanzlerin eine Frage gestellt und sie hat geantwortet. Die Bild war ja in dem Sinne nur der Überbringer der Nachricht und wie gut man diesen Überbringer leiden kann ist doch weder für die Frage noch für die Antwort von Bedeutung.

Wobei ich sagen muß, dass ich das gar nicht so schlimm fand, dass Georch der Angela an die Schultern gepackt hat. Ich fand das genauso lustig, wie Bush das wohl gemeint hatte. Wer weiß, was die alle noch so machen, wenn keine Kamera an ist. (Also alle im Allgemeinen, nicht speziell mit Frau Merkel)
_________________
Onkel Paul geht ins Bordell – Hiha hiha ho
Da werden seine Augen hell – hiha hiha ho
Eine Mumu hier und ne Mumu da, hier Mu, da Mu, überall nur Mumus
Onkel Paul geht ins Bordell – Hiha hiha hooooooooooooo
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tanke
Reiner Titan



Anmeldungsdatum: 26.04.2006
Beiträge: 1592
Wohnort: Hamburchs Gegenpol

BeitragVerfasst am: 26.08.2012, 17:33    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

Die Kanzlerin-Befragung war eine Aktion der Süddeutschen Zeitung.

(Was natürlich nicht automatisch zur Absolution führen muss. Cool)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Horst Girtew
Reiner Titan



Anmeldungsdatum: 12.09.2010
Beiträge: 872

BeitragVerfasst am: 26.08.2012, 18:12    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

Tanke hat Folgendes geschrieben:
Die Kanzlerin-Befragung war eine Aktion der Süddeutschen Zeitung.

(Was natürlich nicht automatisch zur Absolution führen muss. :cool:)


Ahso, hatte ich gar nicht mitbekommen, ich war nur von dem Bild-Link ausgegangen. Aber dann ist es ja nochmal weniger schlimm.
_________________
Onkel Paul geht ins Bordell – Hiha hiha ho
Da werden seine Augen hell – hiha hiha ho
Eine Mumu hier und ne Mumu da, hier Mu, da Mu, überall nur Mumus
Onkel Paul geht ins Bordell – Hiha hiha hooooooooooooo
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

TrafficRank.de kostenlose Statistik mit PageRank-Anzeige ohne Toolbar
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    DITTSCHE-FORUM Foren-Übersicht -> Dittsche Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Weihnachten 2017 ohne Dittsche....nic... hälge Folgen 1 19.11.2017, 21:30 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Dittsche Bastel Figuren Der ALDI-MAN Fanartikel 5 07.11.2017, 20:52 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Dittsche erst wieder 2018? hälge Folgen 57 29.05.2017, 20:44 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Euer Dittsche-Einstieg Der ALDI-MAN Folgen 6 23.03.2017, 12:30 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Interview mit Jon Flemming Olsen zum ... Pille Palle Allgemeines 2 24.02.2017, 19:08 Letzten Beitrag anzeigen

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.




CrackerTracker © 2004 - 2017 CBACK.de

Powered by phpBB 2.0.23 © 2001, 2002 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de