zur Startseite


Dittsche-Forum - der Fanshop!

TOP-TIPP:
DITTSCHE DELÜXE







DITTSCHE-FORUM Foren-Übersicht DITTSCHE-FORUM
:: Das wirklich wahre Forum ::
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   SmartFeedSmartFeed   KalenderKalender   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   SitemapSitemap   LoginLogin 

Ingos Fauxpas

 



Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    DITTSCHE-FORUM Foren-Übersicht -> Ingo
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
SIRup
Reiner Titan-Anwärter


Alter: 28
Anmeldungsdatum: 18.12.2005
Beiträge: 204
Wohnort: Hamburch

BeitragVerfasst am: 06.01.2007, 01:01    Titel: Ingos Fauxpas Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hin und wieder ist an Dittsches Ausführungen auch ein Fünkchen Wahrheit. Und manchmal leistet sich Ingo auch den ein oder anderen Fauxpas. Hier sind ein paar Fehler, die mir auffielen, aber es sind mit Sicherheit sind es mehr:

- Zurrywurst: Dittsche sagt immer wieder, dass der Inder keine Ahnung vom Wort hat. Ingo sagt, dass es aus Indien kommt. Curry ist aber natürlich nicht Indisch, sondern Englisch. Kolonialzeit ist das Stichwort.

- Hamburger: Dittsch sagt, dass viele Lebensmittel nach Städten benannt, aber bei Hamburg stimmt ihn Ingo nicht zu. Allerdings ist dies die wahrscheinlichste Wortherkunft.

- Schwarzwald: Beim dem Einbürgerungstest, den Ingo und Dittsche zusammen bestritten haben war laut Ingo der Schwarzwald kein Mittelgebirge.

Die Frage ist, ob die absichtlich gemacht worden, oder nicht...
_________________
So und nun kommst du...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Heinz Becker
Reiner Fast-Titan


Alter: 29
Anmeldungsdatum: 13.11.2005
Beiträge: 431

BeitragVerfasst am: 06.01.2007, 09:28    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

Ingo versucht halt ständig, Dittsches Unwissenheit zu korrigiren, was manchmal schon in Korinthenkackerei ausartet. Da kann es schon mal passieren, dass er etwas für Schwachsinn hält, was eigentlich gar nicht falsch ist, nur weil er darauf abgerichtet ist, Dittsches Beiträge immer zu korrigieren. Deine Beispiele sind da nur drei unter vielen.
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Herr_Karger
Stammgast


Alter: 33
Anmeldungsdatum: 01.01.2007
Beiträge: 15
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: 06.01.2007, 10:39    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

Kommt Hamburger nicht vom englischen Wort "Burger"?
Und "Ham" vom englischen Wort für Schinken?
--> also Schinkenburger Winken

Vielleicht lieg ich da auch falsch, man weiß es nicht!
Dürft mich gern korrigieren!
_________________
Das Leben ist kein Ponyhof
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hildegard
Reiner Titan



Anmeldungsdatum: 25.02.2006
Beiträge: 2449
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 06.01.2007, 11:04    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

Und woher kommen dann die FRANKFURTER Würstchen? Winken
Dazu hätte ich auch gerne eine Erklärung.
_________________
Nicht rauchen, June küssen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hildegard
Reiner Titan



Anmeldungsdatum: 25.02.2006
Beiträge: 2449
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 06.01.2007, 11:06    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

Curry kommt nicht aus Großbritannien. Guckst Du bei wikipedia:

Curry (/ˈkœri/ oder /ˈkari/) ist ursprünglich die tamilische Bezeichnung für eine Art Ragout oder Eintopfgericht (kari = 'Sauce'); die Engländer haben das Wort während der indischen Kolonialherrschaft im 19. Jahrhundert auf die in diesen Gerichten verwendeten Gewürzmischungen übertragen. Diese seitdem beliebten Currypulver werden in der indischen Küche so nicht verwendet, sondern nur für den Export hergestellt.

In Indien bezeichnet das Wort "Curry" keine Gewürzmischung, sondern ist der Oberbegriff für beliebige Fleisch-, Fisch- oder Gemüsegerichte in Sauce, die zu Reis oder zu Broten wie Chapati, Naan oder Puri gegessen werden.
_________________
Nicht rauchen, June küssen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Heinz Becker
Reiner Fast-Titan


Alter: 29
Anmeldungsdatum: 13.11.2005
Beiträge: 431

BeitragVerfasst am: 06.01.2007, 16:54    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

Herr_Karger hat Folgendes geschrieben:
Kommt Hamburger nicht vom englischen Wort "Burger"?
Und "Ham" vom englischen Wort für Schinken?
--> also Schinkenburger Winken


Nein, so ist es definitiv nicht. Denn wo findet sich am einem gewöhnlichen Hamburger denn Schinken? Mit den Augen rollen Es ist schon sehr wahrscheinlich, dass die Stadt Hamburg etwas damit zu tun hat, siehe Wikipedia.

www.de.wikipedia.org/wiki/hamburger
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
SIRup
Reiner Titan-Anwärter


Alter: 28
Anmeldungsdatum: 18.12.2005
Beiträge: 204
Wohnort: Hamburch

BeitragVerfasst am: 06.01.2007, 17:13    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

Also Schinken ist auf einem Hamburger nie drauf gewesen und man nannte ein Hacksteak, dass zwischen zwei Brot hälften geklemmt wurde, wie der Wikipedia-Artikel zeigt Hamburger Steak genannt.
Das Thema liefert allerdings immer noch Stoff für unendliche Fernsehn-Dokus, die dem Wort auf die Schliche kommen wollen...

Bei Curry geht es um das Wort und nicht um die Gewürzmischung an sich. Die kommt natürlich aus Indien, aber das Wort Curry entstammt dem englischen Sprachgebrauch. Curry ist immerhin ein geläufiger Nachname. Nahe liegend, wäre das der erste Seefahrer (Händler), der das Gewürz nach Europa brachte der Namensgeber ist.

P.S: Die Frankfurter kommt aus Frankfurt und ist auch die Mutter des Hot Dogs. Die Amerikaner haben auf Grund des Ersten Weltkrieges einen undeutschen Namen gesucht. Dachshund Sausages ist schwer für die auszusprechen. Dackelwurst hieß sie eine Zeit lang hier wegen der Form... So wurde das Hot Dog geboren. Winken
_________________
So und nun kommst du...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Herr_Karger
Stammgast


Alter: 33
Anmeldungsdatum: 01.01.2007
Beiträge: 15
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: 08.01.2007, 10:28    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hier bei uns heißen die Frankfurter ja auch Wiener!... Mit den Augen rollen
_________________
Das Leben ist kein Ponyhof
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jochen
Reiner Titan



Anmeldungsdatum: 28.01.2007
Beiträge: 760

BeitragVerfasst am: 09.11.2008, 20:07    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

Ich will mich in diesen fred auch mal einklinken weil mir etwas grausames aufgefallen ist:

Ingo spricht ein grauenhaftes Englisch. So grauenhaft, daß ich nicht glaube das es gespielt ist. Vielleicht sollte er, wenn englisch sprechende Gäste da sind, Gebärdensprache machen.

Er spielt doch in einer Band mit einem englischen oder anglo amerikanischen Namen. Und er hat eine Werbeagentur (im echten Leben). Und er will ein Imbißbesitzer (im Comic) von Welt sein.

Meine einzige Bitte ist: Ingo (und Dittsche) laßt es sein mit dem Englisch. Daraus wird nie ein echter Treppenwitz...


.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
OscarESP
Bodenlappen



Anmeldungsdatum: 12.04.2008
Beiträge: 29

BeitragVerfasst am: 10.11.2008, 23:33    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

Jochen hat Folgendes geschrieben:
Ich will mich in diesen fred auch mal einklinken weil mir etwas grausames aufgefallen ist:

Ingo spricht ein grauenhaftes Englisch. So grauenhaft, daß ich nicht glaube das es gespielt ist. Vielleicht sollte er, wenn englisch sprechende Gäste da sind, Gebärdensprache machen.

Er spielt doch in einer Band mit einem englischen oder anglo amerikanischen Namen. Und er hat eine Werbeagentur (im echten Leben). Und er will ein Imbißbesitzer (im Comic) von Welt sein.

Meine einzige Bitte ist: Ingo (und Dittsche) laßt es sein mit dem Englisch. Daraus wird nie ein echter Treppenwitz...


.


Ich stimme dir zu. Ich frag mich sowieso ziemlich oft, ob Ingo -nichts gegen Herrn Olsen- der mein Lieblingscharakter der Sendung ist, wirklich so doof ist, wie er manchmal den Eindruck macht.
Was der manchmal so von sich gibt ist teilweise echt erschreckend, als Beispiel fällt mir aus einer der letzten Folgen ein, dass er ad hoc nicht wusste, wie unser Bundespräsident mit Vornamen heißt.

Zu dem Englisch: Ich will niemanden diskriminieren und keinem zu Nahe treten, aber dass jemand, der im Baumarkt an der Säge steht, mit Englisch aushelfen muss, und dann in ziemlich gutem Umgangsenglisch "He is only a customer. He never pays. Is that right?" kommt, halte ich für nicht sehr realistisch.
Weiterhin frag ich mich, ob Godfred wirklich weiß, was da abgeht. ^^

"You are here before..."
"You want someßing to drink?"

^^
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hector Pascal
Reiner Guter


Alter: 47
Anmeldungsdatum: 10.03.2008
Beiträge: 117
Wohnort: Hamburch

BeitragVerfasst am: 10.11.2008, 23:38    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

[quote="OscarESP"]
Jochen hat Folgendes geschrieben:

Ich stimme dir zu. Ich frag mich sowieso ziemlich oft, ob Ingo -nichts gegen Herrn Olsen- der mein Lieblingscharakter der Sendung ist, wirklich so doof ist, wie er manchmal den Eindruck macht.
^^


Ich muß gestehen, daß ich den Gedanken auch schon hatte. Denkt nur z.B. daran wie lange er gebraucht hat, um den "sexy Fathermacker" zu entschlüsseln. Vielleicht war es auch nur gespielt, man weiß es nicht, aber es schien ziemlich echt.
_________________
"Es ist reines Windgut! Von der Natur freigegeben für den mündigen Bürger!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tanke
Reiner Titan



Anmeldungsdatum: 26.04.2006
Beiträge: 1592
Wohnort: Hamburchs Gegenpol

BeitragVerfasst am: 10.11.2008, 23:51    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

Ich hab auch immer den Eindruck, dass er es tatsächlich nicht weiß ... Verlegen Allerdings muss man ihm wohl zugute halten, dass er da jeweils völlig unvorbereitet und live den intellektuellen Attacken von Dittsche bzw. Olli ausgeliefert ist. Cool Da würde vermutlich so mancher von uns oft auf dem Schlauch stehen. Ich gestehe, dass ich soeben nicht mal drauf kam, wie unser Bundespräsident mit Nachnamen heißt. Überrascht Winken

Aber manchmal ist es schon wirklich etwas erschreckend. Allerdings macht es mir nichts aus, wenn er von Fußball nix weiß. Das empfinde ich als völlig normal. Sehr glücklich

Das mit dem Englisch ... ich meine mich zu erinnern, ihn schon mal irgendwo kurz in einem Interview gehört zu haben, und dass ich mich da gewundert habe, dass er dort wesentlich flüssigeres Englisch sprach. Oder habe ich das nur geträumt? Verlegen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gitarremann
Reiner Titan


Alter: 43
Anmeldungsdatum: 03.04.2006
Beiträge: 1249
Wohnort: Trebnitz

BeitragVerfasst am: 11.11.2008, 00:03    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

Nunja also ich hab bei mir selbst festgestellt, dass ich beim rumspinnen mit Bekannten, fließend amerikanisch nuscheln kann, auch wenn nur jedes dritte Wort davon wirklich englisch ist und man jedes fünfte überhaupt nur versteht, geschweige denn, dass da irgendwelche grammatischen Regeln beachtet werden aber es klingt gut und wenn ich einem englisch Muttersprachler gegenüberstehe, dann stelze ich mit einem fürchterlichen Schulenglisch rum.
Ingos "Unwissenheit" find ich aber eigentlich lustig. Mir fällt jetzt kein Beispiel ein aber manchmal fangen Dittsches abstruse Theorien mit irgendwelchen ulkigen Sachen an, die aber stimmen und Ingo denkt schon, Dittsche spinnt sich einen weg und fängt an, ihn zu belehren.
Ansonsten mit den ganzen Politikern kenne ich mich auch nicht aus. Ich weiß, dass das Merkel bundeskanzlert und kenne noch ein paar Namen so vom hören aber fragt mich nicht, wer davon Minister ist und für was.
_________________
Abschied ist ein schweres Schaf
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Astronaut Onosait
Titan



Anmeldungsdatum: 05.11.2007
Beiträge: 497

BeitragVerfasst am: 11.11.2008, 00:20    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

Ich finde es immer lustig, wenn die Herren vom Imbiss Englisch sprechen. Höchstwahrscheinlich können Ingo und Dittsche im echten Leben viel besser Englisch sprechen. Und dass Olsen sich als Ingo oft dümmer stellt, als der echte Olsen wahrscheinlich ist, ist doch auch klasse so. Davon lebt die Sendung unter Anderem. Bei Dittsche ist allen klar, das intellektuell Welten zwischen Dittrich und Dittsche liegen. Bei Ingo glauben wohl viele, Olsen sei genau oder ähnlich wie Ingo und unterschätzen dabei seine schauspielerischen Leistungen.
_________________
Sie haben ihn abgeholt!!! Putzen macht scharf!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hector Pascal
Reiner Guter


Alter: 47
Anmeldungsdatum: 10.03.2008
Beiträge: 117
Wohnort: Hamburch

BeitragVerfasst am: 11.11.2008, 00:26    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

Tanke hat Folgendes geschrieben:
Ich hab auch immer den Eindruck, dass er es tatsächlich nicht weiß ... Verlegen Allerdings muss man ihm wohl zugute halten, dass er da jeweils völlig unvorbereitet und live den intellektuellen Attacken von Dittsche bzw. Olli ausgeliefert ist.


Das stimmt sicherlich. Ich weiß noch, wie ich bei "Hans-Horst Köhler's Villa Hammerschlag" ziemlich lange überlegen mußte, wie sie wirklich heißt.
_________________
"Es ist reines Windgut! Von der Natur freigegeben für den mündigen Bürger!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
OscarESP
Bodenlappen



Anmeldungsdatum: 12.04.2008
Beiträge: 29

BeitragVerfasst am: 11.11.2008, 18:08    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

Astronaut Onosait hat Folgendes geschrieben:
Und dass Olsen sich als Ingo oft dümmer stellt, als der echte Olsen wahrscheinlich ist, ist doch auch klasse so. Davon lebt die Sendung unter Anderem. Bei Dittsche ist allen klar, das intellektuell Welten zwischen Dittrich und Dittsche liegen. Bei Ingo glauben wohl viele, Olsen sei genau oder ähnlich wie Ingo und unterschätzen dabei seine schauspielerischen Leistungen.


Das ist genau die Frage. Kann schon sein, dass er nur so tut, das hätte dann aber echt einen Oscar verdient, er spielt es nämlich ziemlich überzeugend. ^^
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
pedervier
Bodenlappen



Anmeldungsdatum: 04.12.2006
Beiträge: 25

BeitragVerfasst am: 16.11.2008, 15:23    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

Es ist schon erstaunlich, wie leichtfertig hier die Figur des Ingo mit seinem Darsteller Olsen verwechselt bzw gleichgesetzt wird. zwei Beispiele: Jeder, der auch nur für wenige Takte in das Texas Lightning Album reingehört hat und des Englischen mächtig ist, merkt, dass Olsen's Aussprache praktisch perfekt ist - ganz im Gegensatz zu seinem Alter Ego namens Ingo. Mit anderen Worten: Das jämmerliche Gestammel, das Ingo Englisch nennt ist nur gespielt. Zweites Beispiel: Der Vorname des Bundespräsidenten, auf den Ingo nicht kam. Hier wurde von Ingo "Rolf Köhler" gebracht. Ich habe mal ein bißchen gegoogelt und folgendes gefunden: Rolf Köhler ist ein erst kürzlich verstorbener Hamburger Musiker, der zu Lebzeiten sämtliche Dieter Bohlen Produktionen mit seiner Chorstimme veredelt hat. Guckst Du hier:
http://de.wikipedia.org/wiki/Rolf_Köhler
und hier
http://www.stern.de/unterhaltung/musik/:Rolf-K%F6hler-Bohlens-S%E4nger/598031.html
Es ist also stark anzunehmen, dass Olsen und Dittrich diesen Mann kennen bzw gekannt haben. In Musikerkreisen läuft man sich immer irgendwann mal über den Weg. Daher ist es auch sehr unwahrscheinlich, dass Olsen dachte, der Bundespräsident hiesse mit Vornamen "Rolf". Also: Was Olsen hier macht, ist eine Rolle spielen. Dass er damit einige hier offenbar aufs Glatteis führt, spricht für seine Fähigkeiten. Nur mal so jetzt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jochen
Reiner Titan



Anmeldungsdatum: 28.01.2007
Beiträge: 760

BeitragVerfasst am: 17.11.2008, 08:32    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

pedervier hat Folgendes geschrieben:
... Zweites Beispiel: Der Vorname des Bundespräsidenten, auf den Ingo nicht kam. Hier wurde von Ingo "Rolf Köhler" gebracht. Ich habe mal ein bißchen gegoogelt und folgendes gefunden: Rolf Köhler ist ein erst kürzlich verstorbener Hamburger Musiker, der ...


Moin pedervier,

zu einigen Deiner Ausführungen geb ich Dir Recht, aber einen Haken hat das Ganze: es wurde schon vor sehr langer Zeit von "Köhler" gesprochen. Jedoch mit ganz anderem Vornamen. Nur drei Beispiele aus meinem Dittschinary:

Horst Heinemann war mal Bundespräsident (gemeint Horst Köhler)............ Staffel 1 Foge 2 KW 10 2004
Horst Lübke war auch mal Bundespräsident (Heinrich Lübke)............ Staffel 1 Foge 2 KW 10 2004
Horst Schimanski hätte man auch als Bundespräsidenten nehmen können............ Staffel 1 Foge 2 KW 10 2004

Da hätten wir also immer den Horst. Denkbar ist das Ingo daraus einen running Gag machen will. Ähnlich dem Friseurgag. Und wir damit rechnen können das der Name Köhler in verschiedenen Variationen wieder auftaucht.

Meine Meinung jetzt...



.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
pepe
Reiner Titan



Anmeldungsdatum: 29.12.2006
Beiträge: 1342

BeitragVerfasst am: 17.11.2008, 09:02    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

Jochen hat Folgendes geschrieben:
Horst Heinemann war mal Bundespräsident (gemeint Horst Köhler)............ Staffel 1 Foge 2 KW 10 2004

Hier muss ich dir widersprechen. Die Folge 2 der 1. Staffel lief am 07.03.2004. Horst Köhler ist aber erst am 23. Mai 2004 zum Bundespräsidenten gewählt worden und trat sein Amt am 01. Juni 2004 erst an. Wenn, dann war Gustav Heinemann (Bundespräsident von 1969-1974) gemeint.
_________________

Eine Seele haben viele Vereine, einen Seeler nur wir.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
reine frühlingssonne
Reiner Titan


Alter: 42
Anmeldungsdatum: 30.03.2007
Beiträge: 1083
Wohnort: nicht mehr Hamburg - hütte ich mir vor ein paar Jahren nicht träumen lassen.

BeitragVerfasst am: 17.11.2008, 09:03    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

Jochen hat Folgendes geschrieben:


Horst Heinemann war mal Bundespräsident (gemeint Horst Köhler)......


Da war wohl eher Gustav Heinemann gemeint, oder? Denn Horst Köhler ist ja noch Bundespräsident. Winken


edit: Da war der Pepe wieder schneller Lachen
_________________
Sei immer Du selbst. Außer Du kannst Batman sein. DANN sein Batman!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jochen
Reiner Titan



Anmeldungsdatum: 28.01.2007
Beiträge: 760

BeitragVerfasst am: 17.11.2008, 15:09    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

pepe hat Folgendes geschrieben:
Jochen hat Folgendes geschrieben:
Horst Heinemann war mal Bundespräsident (gemeint Horst Köhler)............ Staffel 1 Foge 2 KW 10 2004

Hier muss ich dir widersprechen. Die Folge 2 der 1. Staffel lief am 07.03.2004. Horst Köhler ist aber erst am 23. Mai 2004 zum Bundespräsidenten gewählt worden und trat sein Amt am 01. Juni 2004 erst an. Wenn, dann war Gustav Heinemann (Bundespräsident von 1969-1974) gemeint.


Tut mir leid...aber nich weh Smilie)

In der genannten Folge sagt unsere Schildkröte (aus dem Off) sehr laut und deutlich ---> HORST KÖHLER. Und zwar ab Chefvisite gerechnet in der 11 Minute und 50 Sekunden. Keiner geht darauf ein. Es ist nur ein leise Gelächter im Hintergrund und dann kommt der Gast rein...

Also - hat zu diesem Zeitpunkt Horst Köhler schon "mitgespielt"


.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
pepe
Reiner Titan



Anmeldungsdatum: 29.12.2006
Beiträge: 1342

BeitragVerfasst am: 17.11.2008, 19:15    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

Nun gut. Aber was hat nun Horst Heinemann mit Horst Köhler zu tun. Irgendwie verstehe ich deine Aussage nicht Geschockt
_________________

Eine Seele haben viele Vereine, einen Seeler nur wir.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jochen
Reiner Titan



Anmeldungsdatum: 28.01.2007
Beiträge: 760

BeitragVerfasst am: 17.11.2008, 20:07    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

pepe hat Folgendes geschrieben:
Nun gut. Aber was hat nun Horst Heinemann mit Horst Köhler zu tun. Irgendwie verstehe ich deine Aussage nicht Geschockt


Das Ding in der Nummer war das Ingo und Dittsche einen Prominenten mit Vornamen Horst gesucht haben. Und Ausgang war die BILD aus der Vorwoche wo z.B.Käptn Blaubär drin war sowie die Frage nach den BISHERIGEN Bundespräsidenten. Dabei fiel dann der Name Heinemann oder Lübke und diesen Namen wurde der Vorname Horst zugeordnet. Auch Stoiber wurde genannt und selbstverständlich auch Olli Kahn (wär beinah Bundespräsidend geworden) War natürlich Schw...sinn.. Aber alles gipfelte darin, daß die Frage gestellt wurde: kennen Sie einen Horst den wir nicht kennen...


.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tanke
Reiner Titan



Anmeldungsdatum: 26.04.2006
Beiträge: 1592
Wohnort: Hamburchs Gegenpol

BeitragVerfasst am: 17.11.2008, 22:23    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

'schuldigung, wo geht's hier zum Bahnhof? Geschockt



(Ich versteh nix)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
pepe
Reiner Titan



Anmeldungsdatum: 29.12.2006
Beiträge: 1342

BeitragVerfasst am: 18.11.2008, 07:31    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

Vielleicht geht mir ein Idee auf, wenn ich mir die Folge noch mal ansehe.
_________________

Eine Seele haben viele Vereine, einen Seeler nur wir.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jochen
Reiner Titan



Anmeldungsdatum: 28.01.2007
Beiträge: 760

BeitragVerfasst am: 18.11.2008, 08:17    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

pepe hat Folgendes geschrieben:
Vielleicht geht mir ein Idee auf, wenn ich mir die Folge noch mal ansehe.


Hören lieber Pepe - hören...


.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jochen
Reiner Titan



Anmeldungsdatum: 28.01.2007
Beiträge: 760

BeitragVerfasst am: 18.11.2008, 08:18    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

Tanke hat Folgendes geschrieben:
'schuldigung, wo geht's hier zum Bahnhof? Geschockt



(Ich versteh nix)



Immer geradeaus dann am DVD Regal rechts abbiegen und links die Folge 2 suchen...


.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
reine frühlingssonne
Reiner Titan


Alter: 42
Anmeldungsdatum: 30.03.2007
Beiträge: 1083
Wohnort: nicht mehr Hamburg - hütte ich mir vor ein paar Jahren nicht träumen lassen.

BeitragVerfasst am: 18.11.2008, 08:25    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

Jochen hat Folgendes geschrieben:


Horst Heinemann war mal Bundespräsident (gemeint Horst Köhler)............ Staffel 1 Foge 2 KW 10 2004


Aber was Pepe doch meinte und ich auch, ist der Satz (s.o.) Mit Horst Heinemann WAR mal... kann ja nicht Horst Köhler gemeint sein, denn der WAR zu dem Zeitpunkt ja nicht sondern WIRD erst.
_________________
Sei immer Du selbst. Außer Du kannst Batman sein. DANN sein Batman!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jochen
Reiner Titan



Anmeldungsdatum: 28.01.2007
Beiträge: 760

BeitragVerfasst am: 18.11.2008, 08:32    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

reine frühlingssonne hat Folgendes geschrieben:
Jochen hat Folgendes geschrieben:


Horst Heinemann war mal Bundespräsident (gemeint Horst Köhler)............ Staffel 1 Foge 2 KW 10 2004


Aber was Pepe doch meinte und ich auch, ist der Satz (s.o.) Mit Horst Heinemann WAR mal... kann ja nicht Horst Köhler gemeint sein, denn der WAR zu dem Zeitpunkt ja nicht sondern WIRD erst.


war - wahr - ist - isst... das is alles so... ich weiß nich... warum bist du immer so kompliziert ingo? würde Dittsche sagen. Aber alles was Recht ist, in der Folge stellte sich die Gegenwart zur Zukunft und die Beiden dann zur Vergangenheit.

Da kann son alter Mann wie ich auch schon mal durch einander kommen. Oder?


.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
otto katzenmeier
Reiner Titan



Anmeldungsdatum: 03.01.2008
Beiträge: 604
Wohnort: Muränien

BeitragVerfasst am: 18.11.2008, 17:19    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

Neulich erklärte Ingo, ich glaube im Zusammenhang mit einer Weltraumkonstruktion von Dittsche, das Vakuum breite sich aus. Dittsche griff es gleich zustimmend auf: es breidet sich aus, nä.
Es wird zunehmend weniger, könnte man sagen.
_________________
Altgeräte zu Kaiborchkamelen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

TrafficRank.de kostenlose Statistik mit PageRank-Anzeige ohne Toolbar
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    DITTSCHE-FORUM Foren-Übersicht -> Ingo Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Grafiken für Ingos 'Flying Horse' Swe... jcm Fanartikel 2 01.11.2012, 22:11 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Ingos Speisekarte Kaiborch Ingo 8 08.02.2011, 23:43 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Ingos "Motorik" Jochen Ingo 28 04.10.2009, 14:49 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Ingos Stimme Ehemaliges Mitglied Ingo 6 24.06.2005, 18:35 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Ingos Pullover ::: Rückseite Kevin Ingo 6 06.06.2005, 20:51 Letzten Beitrag anzeigen

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.




CrackerTracker © 2004 - 2017 CBACK.de

Powered by phpBB 2.0.23 © 2001, 2002 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de