zur Startseite


Dittsche-Forum - der Fanshop!

TOP-TIPP:
DITTSCHE DELÜXE







DITTSCHE-FORUM Foren-Übersicht DITTSCHE-FORUM
:: Das wirklich wahre Forum ::
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   SmartFeedSmartFeed   KalenderKalender   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   SitemapSitemap   LoginLogin 

Mein Ausstieg aus "Dittsche" (und nicht dem Forum)
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
 



Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    DITTSCHE-FORUM Foren-Übersicht -> Folgen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
stahli
Halbtitan


Alter: 51
Anmeldungsdatum: 14.12.2009
Beiträge: 276
Wohnort: Halle/S.

BeitragVerfasst am: 15.12.2010, 15:59    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

Ich steige hiermit aus diesem Thread aus, da dieser zu nichts Wesentlichem mehr führen wird ...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
joshua
Titan-Anwärter


Alter: 36
Anmeldungsdatum: 10.11.2008
Beiträge: 194
Wohnort: Hannover

BeitragVerfasst am: 15.12.2010, 16:09    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

stahli hat Folgendes geschrieben:
Ich steige hiermit aus diesem Thread aus, da dieser zu nichts Wesentlichem mehr führen wird ...


Schade, du hast viel Gutes beigetragen, gerade zum TS-Thema.
_________________
Denken lohnt: www.NachDenkSeiten.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ChosenOne1982
Reiner Halbtitan


Alter: 35
Anmeldungsdatum: 19.02.2006
Beiträge: 317
Wohnort: Maintal

BeitragVerfasst am: 15.12.2010, 16:20    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

ooooh also jetzt noch WDR boykottieren oder wie? Mit den Augen rollen Mit den Augen rollen Mit den Augen rollen
_________________
Mach mir ma' n Bier...

www.eulenpub.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
joshua
Titan-Anwärter


Alter: 36
Anmeldungsdatum: 10.11.2008
Beiträge: 194
Wohnort: Hannover

BeitragVerfasst am: 15.12.2010, 16:33    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

ChosenOne1982 hat Folgendes geschrieben:
ooooh also jetzt noch WDR boykottieren oder wie? Mit den Augen rollen Mit den Augen rollen Mit den Augen rollen


Mit deinen Einwänden kann ich gut leben. Extrem gut. Extremst gut. Sehr glücklich Sehr glücklich Sehr glücklich
_________________
Denken lohnt: www.NachDenkSeiten.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
joshua
Titan-Anwärter


Alter: 36
Anmeldungsdatum: 10.11.2008
Beiträge: 194
Wohnort: Hannover

BeitragVerfasst am: 15.12.2010, 16:38    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

Arkana hat Folgendes geschrieben:
joshua hat Folgendes geschrieben:
Es ist unglaublich, mit welcher Vehemenz, teilweise auch Aggression Sarrazin verteidigt wird. Der Kasus Sarrazin ist ein Paradebeispiel für die sog. Sündenbocktheorie.

Zitat:
Die soziale Rolle des Sündenbocks lässt sich auch einer ganzen Gruppe von Menschen per Attribution zuweisen. Sind Menschen frustriert oder unglücklich, richten sie ihre Aggression oft auf Gruppen, die unbeliebt, leicht identifizierbar und machtlos sind.

Dies kann auch mittels einer durch Machteliten verbreiteten Ideologie geschehen, die ein Feindbild bewusst entwickelt mit dem Ziel, bestimmte soziale, ethnische oder politische Minderheiten zum Sündenbock für aktuelle Krisenerscheinungen zu machen oder von der eigenen mangelnden oder schwindenden Legitimation abzulenken. Eine solche Projektion auf einen Sündenbock kann für die Bevölkerungsmehrheit identitätsstiftende Funktion bekommen.


Quelle: wikipedia

So lief es:

1. Geeignete Sündenböcke im Sinne der Theorie

- Muslime aus der Türkei und den arabischen Ländern sind aufgrund des andersartigen Aussehens und der exotisch anmutenden Kleidung der Frauen leicht identifizierbar.
- Sie sind unbeliebt wegen der Terroristen, die aus ihrem Kulturkreis stammen; zudem wegen verbreiteter archaisch-traditionalistischer Denk- und Handlungsweisen insbesondere der Zuwanderer aus den ländlichen Gebieten Anatoliens; zudem wegen der starken Familienstrukturen und auch der höheren Reproduktionsrate, die uns satte, aussterbende Wohlstandseuropäer insgeheim beschämt und disqualifiziert.
- Kurzum: Sie sind im Sinne der Theorie sehr geeignete Sündenböcke.

2. Aktuelle Krisenerscheinungen

Die aktuellen Krisenerscheinungen liegen klar auf der Hand: Umbau der Arbeitswelt im Zuge der Globalisierung ("Abschied vom Normalarbeitsverhältnis"); Zunahme prekärer Beschäftigung; (scheinbarer) Verlust der Zukunftsfestigkeit sozialer Sicherungssysteme; demographischer Wandel, in den Medien als "Demographieschock" überdramatisiert; Finanz- und Bankenkrise mit der Folge des Ausbaus der staatlichen Defizite und der Notwendigkeit sozialer Einschnitte; als Folge der Globalisierung und Präkarisierung der Arbeitswelt: Verlust (nationaler) Idenität iSe tiefgreifenden Vertrauensverlustes in die (bisher) identitätsstiftenden politischen Institutionen.

3. Die Verbindung zwischen Sünderbockgruppe und Krisenerscheinung

- Der Umstand, dass überdurchschnittlich viele Migranten auf Sozialtransfers angewiesen sind, wird zur Ursache der wirtschaftlichen Probleme umgedeutet; dass diese Migranten genauso wie viele prekär beschäftigte oder beschäftigungslose Deutschstämmige Opfer einer verfehlten Wirtschaftspolitik und einer nach wie vor unzureichenden Arbeitsmarktlage sind, wird verdrängt.

- Integrationsprobleme (die zweifelsohne bestehen!) werden als Gefährdung der nationalen Identität aufgefasst, die wegen der Krisenerscheinungen ohnehin auf tönernen Füßen steht; die Integrationsdebatte wird einseitig und baut auf Schuldzuweisungen auf ("Integrationsverweigerung", die nur einen kleinen Teil der Migranten betrifft, wird zum Massenphänomen erklärt)

4. Der Elitenbeitrag

Den Elitenbeitrag, der nach der Theorie zwar nicht conditio sine qua non, aber regelmäßige Erscheinung bei Sündenbockphänomenen ist, wird von Sarrazin und einigen anderen pünktlich geliefert. Sarrazin liefert einen pseudotheoretischen Unterbau für das, was viele "schon immer" wußten, die Tischbeine für den Stammtisch. Damit es auch ganz handfest daherkommt und zudem dem intendierten Leserkreis schmeichelt, werden ganze Bevölkerungsgruppen als genetisch minderwertig abgestempelt; der Integrationskraft der Bildung und dem Aufstiegsgedanken wird eine fatale Teilabsage erteilt. "Du kannst es schaffen!" - Sarrazin: "Schau'n wir erst einmal die Gene an..."

Die Mittelschicht, die so verunsichert ist wie nie in der Bonner und Berliner Republik, empfängt ihren Messias mit offenen Armen, leistet er doch eine bequeme Erklärung für die wirtschaftlichen und kultuerellen Probleme; das eigene, oft als miserabel und als vom Abstieg bedroht wahrgenommene Leben wird erträglicher, wenn man weiß, wer schuld ist.

Zahlen:


.....Dafür, dass Du so groß Deinen Abschied und Ausstieg angekündigt hast, wundert es mich doch, dass Du noch immer fleisssig am diskutieren bist..... Winken


Das Thema diskutiere ich natürlich noch zu Ende, alles andere wäre ein Verstoß gegen die gute Debattenkultur!

Mein Ziel war es, mit meinen Beiträgen auf eine nach meinem Dafürhalten inakzeptable Grenzüberschreitung hinzuweisen. Es gibt Menschen, die ähnlich denken, und sie waren auch hier im Forum nicht wenige. Und es gibt Menschen, die sehen das anders, oftmals auch, weil wir jeden Tag dazu "erzogen" werden, das Inakzeptable plötzlich akzeptabl zu finden. Wer bei diesem Spiel nicht mitmacht, wird eben oft als "Gutmensch", "Bedenkenträger" oder "Wichtigtuer" verunglimpft. Damit kann ich - wie gesagt - sehr gut leben.

Es lebe die Demokratie, es leben Art. 5!
_________________
Denken lohnt: www.NachDenkSeiten.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tanke
Reiner Titan



Anmeldungsdatum: 26.04.2006
Beiträge: 1592
Wohnort: Hamburchs Gegenpol

BeitragVerfasst am: 15.12.2010, 17:53    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

joshua, hast du eigentlich wirklich Sarrazins Buch gelesen, oder treibst du es auch nur so wie die Kanzlerin? Sie ließ ihn entlassen, ohne es gelesen zu haben und ohne es lesen zu wollen. Finde ich in einem Rechtsstaat äußerst bedenklich. Überrascht

Zitat:
Vergegenwärtigt man sich die schädliche Wirkung der BILD für Demokratie und Kultur, so wird die Verletzung des von Olli Dittrich aufgestellten Trennungsgrundsatzes umso deutlicher. Zum Schluss eine Aussage Max Goldt's über de BILD:
Zitat:
“Diese Zeitung ist ein Organ der Niedertracht. Es ist falsch, sie zu lesen. Jemand, der zu dieser Zeitung beiträgt, ist gesellschaftlich absolut inakzeptabel. Es wäre verfehlt, zu einem ihrer Redakteure freundlich oder auch nur höflich zu sein. Man muß so unfreundlich zu ihnen sein, wie es das Gesetz gerade noch zuläßt. Es sind schlechte Menschen, die Falsches tun.”

Im Prinzip stimme ich dir zu.

Aber das würde für Olli bedeuten, auch mit seinem Vater innerlich ganz zu brechen (ob er noch lebt oder nicht ...) - und das zu erwarten ist m.E. unrealistisch.

Trotzdem meine ich, dass Olli sich dieses Machwerk hätte sparen sollen. Es war sicher nicht lebensnotwendig für ihn, es zu machen. Ein sauberes "Nein" hätte er doch wohl sicher sagen können und das hätte ihm m.E. weit besser gestanden.

Inwiefern mit diesem Film unsere Gebühren belastet werden könnten, ist mir aber nicht ersichtlich.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Der ALDI-MAN
Reiner Titan


Alter: 40
Anmeldungsdatum: 06.04.2008
Beiträge: 623
Wohnort: ESSEN/RUHRGEBIET

BeitragVerfasst am: 15.12.2010, 18:08    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

Suppengrün hat Folgendes geschrieben:
noch etwas joshua zu deiner mystifizierten "Gutmensch"-Deutung.
Als Gutmenschen bezeichneten man bei uns in Osterreich die Kerzerltragenden und gegen alles protestierenden Heile-Welt-Sektierer.

Zu deiner Realität-Attacke:
Bist nicht du es, der verklärt eine vermeintlich heile Welt als momentane Realität sieht?
Alle Anderen, die zu verbessernde Zustände entdecken und publizieren, sind dir unbequem und werden verteufelt?
Und deine Abneigung (die ich jeden zugestehe) gegen B### auf Dittsche zu projezieren, nur weil er ein Video im B***-Auftrag gemacht hat, zeigt deine Realitätsferne.
Dittsche wird von dir gelobt auf Grund seiner Leistung und Darbietung. Wenn er aber "so etwas macht" ist er nicht mehr gut?
Na toll.
Unter diesem Gesichtspunkt finde ich deine bisherigen ( von mir geglaubten) Rezensionen nicht mehr glaubhaft und objektiv.


Richtig Suppengrün !!! Winken

In der heutigen Zeit gibt es andere Probleme als die Bild. Geschockt
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ChosenOne1982
Reiner Halbtitan


Alter: 35
Anmeldungsdatum: 19.02.2006
Beiträge: 317
Wohnort: Maintal

BeitragVerfasst am: 15.12.2010, 18:25    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

Arkana hat Folgendes geschrieben:

Wenn Du der Meinung ist, dass TS mit seinen Thesen komplett falsch liegt, dann lade ich Dich gerne zu einem Bummel durch Hamburg ein.
Gerne zeige ich Dir dann Stadtteile wie z.B St. Pauli, St. Georg, Altona, Harburg usw wo Du Dich persönlich von der gescheiterten Integration und der Desintresse an Migration überzeugen kannst.
In diesen Stadteilen gibt es Straßenzüge, in denen kein Wort deutsch gesprochen wird, wo "ausländische" Mitbewohner seit Jahrzehnten hier leben, ohne auch nur ein Wort deutsch zu sprechen. Aber sie sind sehr gut darüber informiert, was Harz 4 ist und wieviel ihnen zusteht.
Wenn ich in die Türkei auswandere und dort die Sprache nicht spreche und beruflich scheitere, gibt es für mich dort keine Sozialleistungen, wenn ich mich nicht täusche.
Mir ist die Situation in Hannover nicht bekannt, aber ich könnte mir vorstellen, dass es dort ähnlich zugehen könnte. Winken[/quote]

Solche Stadtteile gibts doch überall....hier in FFM ist es auch nicht anders....oder schau dir mal Berlin an....oder oder oder....
_________________
Mach mir ma' n Bier...

www.eulenpub.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
joshua
Titan-Anwärter


Alter: 36
Anmeldungsdatum: 10.11.2008
Beiträge: 194
Wohnort: Hannover

BeitragVerfasst am: 15.12.2010, 18:56    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

Arkana hat Folgendes geschrieben:
Wenn Du der Meinung ist, dass TS mit seinen Thesen komplett falsch liegt, dann lade ich Dich gerne zu einem Bummel durch Hamburg ein.
Gerne zeige ich Dir dann Stadtteile wie z.B St. Pauli, St. Georg, Altona, Harburg usw wo Du Dich persönlich von der gescheiterten Integration und der Desintresse an Migration überzeugen kannst.
In diesen Stadteilen gibt es Straßenzüge, in denen kein Wort deutsch gesprochen wird, wo "ausländische" Mitbewohner seit Jahrzehnten hier leben, ohne auch nur ein Wort deutsch zu sprechen. Aber sie sind sehr gut darüber informiert, was Harz 4 ist und wieviel ihnen zusteht.
Wenn ich in die Türkei auswandere und dort die Sprache nicht spreche und beruflich scheitere, gibt es für mich dort keine Sozialleistungen, wenn ich mich nicht täusche.
Mir ist die Situation in Hannover nicht bekannt, aber ich könnte mir vorstellen, dass es dort ähnlich zugehen könnte. Winken


"Integrieren" wir uns doch zunächst einmal selbst, indem wir wieder eine positive Beziehung zu unseren kulturellen Tiefenstrukturen und Werten entwickeln und Demokratie nicht mit teilweise doch arg gefälligen S21-Wohlstandsprotesten verwechseln. Solange das nicht gelingt, können wir den Respekt der "anderen" nicht einfordern; das ist völlig irrational!

Was momentan geschieht:

- Die Regierungskoalition in Berlin sieht nachgerade zu, wie wir in den nächsten großen Finanzcrash schlittern. Bankenregulierung, die diesen Namen verdient (indem sie die sog. systemischen Risiken minimiert!), hat es entgegen anderslautender Versprechungen nicht gegeben.

- Die Zeche der letzten Bankenkrise wurde knallhart sozialisiert; die Kosten wurden einfach zu Lasten der künftigen Generationen mit der Flucht in die Neuverschuldung "gedeckt". Ein Teil der Lasten wird den sozial Schwächsten etwa über die 100%-Streichung des Elterngeldes für Sozialhilfeempfänger aufgedrückt. Das Verursacherprinzip wird außer Kraft gesetzt. "Haircuts" der Gläubiher hat es nicht gegeben. Die Bankenabgabe ist ein dreister Witz. Eine justizielle Aufarbeitung der schweren Pflichtverletzungen der Bankvorstände, welche das Risikomanagement nicht beherzigt haben, findet nicht statt. Die BaFin bleibt weiter ein Zwerg mit zu wenigen Mitarbeitern. Das neue Sonderinsolvenzrecht für Banken löst nicht einmal einen kleinen Teil der Probleme. Ackermann hat als "Ersatzgesetzgeber" einen Riesenerfolg zu verbuchen.

- Stattdessen applaudieren wir brav, dass ein adliger bilderberg(uch)hübscher Mulitmillionenerbe zum neuen Ka(is)nzler hochgeschrieben wird, der mit seinem als Rückgrat wahrgenommenem feudalistischen Habitus sicher auch den letzten Rest demokratisch-sozialstaatlichen Gutes dieser res publica in der Versenkung der Geschichte verschwinden lassen wird, wenn er es denn will. Wir argwöhnen ob der Zustände in Italien mit Berlusconi, sehen aber die schleichende Berlusconisierung bei uns samt Sehnsucht nach der "alles regelnden" messianischen Erlöserfigur und faktisch gleichgeschalteter Medienlandschaft nicht. Der Balken im eigenen Auge.

Und bei all dem bleiben wir ganz ruhig. Unsere Sicht ist vernebelt. Unsere Wut, so wir sie denn erkennen, wird umgelenkt: Wehe dir, Muselmann!
_________________
Denken lohnt: www.NachDenkSeiten.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DittschMan
Reiner Titan-Anwärter


Alter: 34
Anmeldungsdatum: 10.03.2008
Beiträge: 247
Wohnort: RWE is das Stichwort

BeitragVerfasst am: 15.12.2010, 19:35    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

Warum "Bild für voll nehmen und dadurch ad absurdum führen in der Sendung" und "Werbung für Bild in jedweder Form machen" zwei ganz verschiedene Paar Schuhe sind, zeigt doch in schönster, sich selbst übertreffender Brillanz die heutige Titelseite.




Und das soll eine Zeitung sein? Die den Menschen informiert?? Die man empfehlen kann?? Pfui Spinne.
_________________
"Mich kann man gerne beleidigen, aber nich´ meinen Mantel! NICH DEN MANTEL!!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Horst Girtew
Reiner Titan



Anmeldungsdatum: 12.09.2010
Beiträge: 872

BeitragVerfasst am: 15.12.2010, 20:55    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

ist er eigentlich schon wieder zurück der Karl Theodor mit nach bei von zu seit aus Guttenberg? nee oder? Vielleicht lässt er ja die Alte auch da.
_________________
Onkel Paul geht ins Bordell – Hiha hiha ho
Da werden seine Augen hell – hiha hiha ho
Eine Mumu hier und ne Mumu da, hier Mu, da Mu, überall nur Mumus
Onkel Paul geht ins Bordell – Hiha hiha hooooooooooooo
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DittschMan
Reiner Titan-Anwärter


Alter: 34
Anmeldungsdatum: 10.03.2008
Beiträge: 247
Wohnort: RWE is das Stichwort

BeitragVerfasst am: 15.12.2010, 21:47    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

Doch doch, er musste ja in Berlin das Ende der Wehrpflicht verkündigen. Also quasi mal seinen Job tun.
_________________
"Mich kann man gerne beleidigen, aber nich´ meinen Mantel! NICH DEN MANTEL!!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Horst Girtew
Reiner Titan



Anmeldungsdatum: 12.09.2010
Beiträge: 872

BeitragVerfasst am: 15.12.2010, 21:55    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

DittschMan hat Folgendes geschrieben:
Doch doch, er musste ja in Berlin das Ende der Wehrpflicht verkündigen. Also quasi mal seinen Job tun.


Ach deshalb war er in Afghanistan. Der hat da bestimmt so rumgedruckst "Naja ... hmmm ... ich muß euch da mal was sagen Jungs, ich möchte nicht, dass ihr es aus der Zeitung erfahrt, also wenn ihr nach Hause kommt ... ich hab da ein bißchen umgeräumt in der Firma, also die Wehrpflichtigen sind dann nich mehr da...
_________________
Onkel Paul geht ins Bordell – Hiha hiha ho
Da werden seine Augen hell – hiha hiha ho
Eine Mumu hier und ne Mumu da, hier Mu, da Mu, überall nur Mumus
Onkel Paul geht ins Bordell – Hiha hiha hooooooooooooo
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
juggernaut
Reiner Titan-Anwärter



Anmeldungsdatum: 18.01.2007
Beiträge: 211

BeitragVerfasst am: 16.12.2010, 15:59    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

ich finde dittsche u.a. deshalb prima, weil er so schön unpolitisch menschlich ist. mir geht es ziemlich auf den senkel, hier jetzt auch noch herumpolitisieren lesen zu müssen (gibt ja leider keine ignore-funktion).


josua, geh´ in eine partei, engagier´ dich, kette dich an gleise, nach´ alles was du meinst tun zu müssen, aber mach nicht den mohammed, der meint, er müsse dem rest der welt den rechten glauben mit dem schwert bringen.


wenn du meinst, olli hätte eine "grenze" (welche denn?) überschritten, wenn er werbung für die bild oder das ipad macht, dann mein´ das halt. wer meint, er müsse das gleich auch noch mit werbung für al-quaida vergleichen, der soll das von mir aus auch meinen, auch wenn ich da dann anfange, leichte zuckungen in der logik-windung meines hirns zu spüren.

aber bitte: einmal ist dann doch genug, politik-foren gibt´s wie sand am meer.
_________________
---
juggernaut

Backpulver schnüffeln soll ne stobilisierende Wirkung hoben, auffen Piephohn
Wir Männer lügen nicht - wir geben der Wahrheit Spielraum (Dittsche)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Horst Girtew
Reiner Titan



Anmeldungsdatum: 12.09.2010
Beiträge: 872

BeitragVerfasst am: 16.12.2010, 16:50    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

Soo ähnlich sehe ich das auch. Also nicht dass es ein Thema wäre, über das man nicht auch reden könnte aber es spitzt sich doch ganz schön zu, zumal die Aktion sicher nicht mit halbsovielen Hintergedanken durchgeführt wurde, wie hier hineininterpretiert und ausdiskutiert werden.


Verflucht, es ist mir schon wieder passiert. Immer wenn ich die Seite nur so überfliege, les ich "jungfernhaut".
_________________
Onkel Paul geht ins Bordell – Hiha hiha ho
Da werden seine Augen hell – hiha hiha ho
Eine Mumu hier und ne Mumu da, hier Mu, da Mu, überall nur Mumus
Onkel Paul geht ins Bordell – Hiha hiha hooooooooooooo
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Astronaut Onosait
Titan



Anmeldungsdatum: 05.11.2007
Beiträge: 497

BeitragVerfasst am: 16.12.2010, 16:55    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

Horst Girtew hat Folgendes geschrieben:

Verflucht, es ist mir schon wieder passiert. Immer wenn ich die Seite nur so überfliege, les ich "jungfernhaut".


Du alte Wutz, fast schon Taiga Wutz Sehr glücklich
_________________
Sie haben ihn abgeholt!!! Putzen macht scharf!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
juggernaut
Reiner Titan-Anwärter



Anmeldungsdatum: 18.01.2007
Beiträge: 211

BeitragVerfasst am: 16.12.2010, 17:04    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

Horst Girtew hat Folgendes geschrieben:
Verflucht, es ist mir schon wieder passiert. Immer wenn ich die Seite nur so überfliege, les ich "jungfernhaut".

du bissn spinner, horst Sehr glücklich
_________________
---
juggernaut

Backpulver schnüffeln soll ne stobilisierende Wirkung hoben, auffen Piephohn
Wir Männer lügen nicht - wir geben der Wahrheit Spielraum (Dittsche)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Horst Girtew
Reiner Titan



Anmeldungsdatum: 12.09.2010
Beiträge: 872

BeitragVerfasst am: 16.12.2010, 17:16    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

Nu is auch wieder Niewo hier.
_________________
Onkel Paul geht ins Bordell – Hiha hiha ho
Da werden seine Augen hell – hiha hiha ho
Eine Mumu hier und ne Mumu da, hier Mu, da Mu, überall nur Mumus
Onkel Paul geht ins Bordell – Hiha hiha hooooooooooooo
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
juggernaut
Reiner Titan-Anwärter



Anmeldungsdatum: 18.01.2007
Beiträge: 211

BeitragVerfasst am: 16.12.2010, 17:46    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

niewolimbo ?
_________________
---
juggernaut

Backpulver schnüffeln soll ne stobilisierende Wirkung hoben, auffen Piephohn
Wir Männer lügen nicht - wir geben der Wahrheit Spielraum (Dittsche)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Holzledernase
Bodenlappen


Alter: 51
Anmeldungsdatum: 27.04.2009
Beiträge: 33
Wohnort: Leipzich, Nähe Dittrichring !!

BeitragVerfasst am: 16.12.2010, 18:14    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

juggernaut hat Folgendes geschrieben:
ich finde dittsche u.a. deshalb prima, weil er so schön unpolitisch menschlich ist. mir geht es ziemlich auf den senkel, hier jetzt auch noch herumpolitisieren lesen zu müssen (gibt ja leider keine ignore-funktion).


josua, geh´ in eine partei, engagier´ dich, kette dich an gleise, nach´ alles was du meinst tun zu müssen, aber mach nicht den mohammed, der meint, er müsse dem rest der welt den rechten glauben mit dem schwert bringen.


wenn du meinst, olli hätte eine "grenze" (welche denn?) überschritten, wenn er werbung für die bild oder das ipad macht, dann mein´ das halt. wer meint, er müsse das gleich auch noch mit werbung für al-quaida vergleichen, der soll das von mir aus auch meinen, auch wenn ich da dann anfange, leichte zuckungen in der logik-windung meines hirns zu spüren.

aber bitte: einmal ist dann doch genug, politik-foren gibt´s wie sand am meer.


...jungfernhaut ähhh juggernaut (woher kommt eigtl.der Name??)Du sprichst mir aus der Seele! Bin voll und ganz Deiner Meinung!!!!
Ich hätte mich auch fast abgemeldet, weil mir die (teilweise Bildschirm ausfüllende) Politschwadroniererei auch langsam auf'n Sack ging, jetz mo sag'n! Winken
_________________
...immer wenn's drauf ankommt, is kein Schnaps da!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
joshua
Titan-Anwärter


Alter: 36
Anmeldungsdatum: 10.11.2008
Beiträge: 194
Wohnort: Hannover

BeitragVerfasst am: 16.12.2010, 20:09    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

juggernaut hat Folgendes geschrieben:
ich finde dittsche u.a. deshalb prima, weil er so schön unpolitisch menschlich ist. mir geht es ziemlich auf den senkel, hier jetzt auch noch herumpolitisieren lesen zu müssen (gibt ja leider keine ignore-funktion).


Wenn "Dittsche" als Werbefigur für die BILD instrumentalisiert wird zu einer Zeit, in der Kai Diekmann eine rechtskonservative Frontalkampagne nach der anderen fährt, ist das eine hochpolitische Aktion. Wer also hat bitte mit dem "schlimmen Politisieren" begonnen? Zu Recht sind viele Fans enttäuscht und wenden sich ab (siehe nur die comments bei youtube)!

Aber wer lieber den Knabenmorgenblütentraum einer heilen, jungfräulichen, unpolitischen Wunschwelt träumt, die gefälligst durch die harte Realität nicht getrübt wird: Bitte sehr!
_________________
Denken lohnt: www.NachDenkSeiten.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Astronaut Onosait
Titan



Anmeldungsdatum: 05.11.2007
Beiträge: 497

BeitragVerfasst am: 16.12.2010, 23:05    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hey, aber zum Strahlemann Gutti und seiner Barby könnte Dittsche schon ein paar Scherze machen. Dieser Bild-Artikel ist prädestiniert dafür.

Eine witzige Aufarbeitung zum Thema hat auch der Spiegel gebracht:
http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/0,1518,734707,00.html

Apropos, die besagte Sendung kommt jetzt um 23.15 Uhr

DAS IST KEIN POLIT. STATEMENT MENERSEITS Sehr glücklich
_________________
Sie haben ihn abgeholt!!! Putzen macht scharf!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
juggernaut
Reiner Titan-Anwärter



Anmeldungsdatum: 18.01.2007
Beiträge: 211

BeitragVerfasst am: 17.12.2010, 09:34    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

joshua hat Folgendes geschrieben:
Aber wer lieber den Knabenmorgenblütentraum einer heilen, jungfräulichen, unpolitischen Wunschwelt träumt, die gefälligst durch die harte Realität nicht getrübt wird: Bitte sehr!

da du erst 29 bist, erzähl´ mir mehr von der harten realität, die du bisher erfahren hast.
schon mit dem studium fertig?
_________________
---
juggernaut

Backpulver schnüffeln soll ne stobilisierende Wirkung hoben, auffen Piephohn
Wir Männer lügen nicht - wir geben der Wahrheit Spielraum (Dittsche)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Astronaut Onosait
Titan



Anmeldungsdatum: 05.11.2007
Beiträge: 497

BeitragVerfasst am: 17.12.2010, 15:04    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

juggernaut hat Folgendes geschrieben:

da du erst 29 bist, erzähl´ mir mehr von der harten realität, die du bisher erfahren hast.
schon mit dem studium fertig?


Doktor wird man nicht binnen drei Jahren. Um zu promovieren, muss man jedoch ein Studium abgeschlossen haben. Daher wird er wohl einen akademischen Titel haben, um deine vermutlich sarkastische Frage zu beantworten.

Man sollte sich durch Joshuas Begründung, das Forum zu verlassen, nicht angegriffen fühlen. Seine Begründung liegt im Bereich persönlicher Meinung und sein Handeln ist die Konsequenz daraus.

Ich denke, man sollte die Diskussionen langsam einstellen, schließlich ist nun Wochenende, und da sollte die kommende Folge in den Vordergrund rücken.

Edit, edit, edit...
_________________
Sie haben ihn abgeholt!!! Putzen macht scharf!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Pille Palle
Reiner Titan


Alter: 57
Anmeldungsdatum: 05.02.2008
Beiträge: 1437
Wohnort: Nordseeküste

BeitragVerfasst am: 17.12.2010, 15:37    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

so ist das Herr Onosait, und Joshua bleibt ...Basta Winken Lachen
_________________
Wo kämen wir denn da hin ? wenn jeder sagen würde , wo kämen wir denn da hin und niemand ginge um zu sehen wohin man käme wenn man ginge
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
juggernaut
Reiner Titan-Anwärter



Anmeldungsdatum: 18.01.2007
Beiträge: 211

BeitragVerfasst am: 17.12.2010, 17:27    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

nein, meine (zugegeben sarkastische) bemerkung bezog sich eher darauf, dass ich einen blinden von der farbe der blumen sprechen höre. bevor wir uns erneut falsch verstehen: ein blinder darf durchaus eine meinung von der farbe der blumen haben. aber er soll mir nicht vorwerfen, ich solle genauer hingucken, ob ich nun selbst blind bin oder nicht.

ich beabsichtigte, plastisch zu machen, dass jemand, der noch nicht selbst für sich (und vllt auch noch eine familie) sorgen musste, es zum einen leicht hat, andere zu moralisieren, zum anderen (aber) noch keine ahnung vom teilweise zermürbenden, ständigen sich-behaupten, dem täglichen ich-muss-auch-kompromisse-machen hat.

Astronaut Onosait hat Folgendes geschrieben:
Man sollte sich durch Joshuas Begründung, das Forum zu verlassen, nicht angegriffen fühlen. Seine Begründung liegt im Bereich persönlicher Meinung und sein Handeln ist die Konsequenz daraus.

dann sollte er das einfach tun und es dabei belassen. ich mag (hier) nicht missioniert werden.


ansonsten hast du natürlich recht, geschmeidig bleiben gilt auch für mich Smilie
_________________
---
juggernaut

Backpulver schnüffeln soll ne stobilisierende Wirkung hoben, auffen Piephohn
Wir Männer lügen nicht - wir geben der Wahrheit Spielraum (Dittsche)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Fan_Niene
Bodenlappen



Anmeldungsdatum: 08.11.2010
Beiträge: 30

BeitragVerfasst am: 23.12.2010, 00:02    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

Was ist denn nun eigentlich Ziel dieses Beitrages ?

Umstimmen können wir niemanden.

Oder sollen wir nun alle Sonntags abschalten und nicht mehr Dittsche schauen ?

Wenn ja, was soll ich denn sonst gucken außer dem Promi-Dinner mit Z-Promis wie dem Wendler oder der Katze in den A.... Lachen , denn Dittsche ist Sonntags die einzige, lustige Sendung bevor der Arbeitsalltag beginnt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tanke
Reiner Titan



Anmeldungsdatum: 26.04.2006
Beiträge: 1592
Wohnort: Hamburchs Gegenpol

BeitragVerfasst am: 23.12.2010, 14:53    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

Fan_Niene hat Folgendes geschrieben:
Umstimmen können wir niemanden.

So pessimistisch? Weinen Cool

Fan_Niene hat Folgendes geschrieben:
Oder sollen wir nun alle Sonntags abschalten und nicht mehr Dittsche schauen ?

Wir sollen doch gar nichts. Jeder soll das, was er/sie will.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jochen
Reiner Titan



Anmeldungsdatum: 28.01.2007
Beiträge: 760

BeitragVerfasst am: 27.12.2010, 11:26    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

Möchte mich zum Jahresausklang auch nochmal zu Wort melden.

Mein Gruß geht an alle alleinstehenden Hartz IV Empfänger.

Ich hoffe, daß Euch auch im neuen Jahr Feinkost Aldi dabei hilft mit
den von Herrn Sarrazin veranschlagten 4,25 Euro täglich über die Runden zu kommen.
Der Speiseplan entnommen der Webseite eines Springer Unternehmens ist
doch vielversprechend und lecker aufgemacht.


Auch folgender Text wurde in diesen Webseiten gefunden:

Sarrazins Speiseplan für einen Ein-Personen-Haushalt sieht zum Beispiel
für ein Mittagessen eine Bratwurst für 38 Cent mit 150 Gramm
Sauerkraut für 12 Cent und Kartoffelbrei für 25 Cent plus Gewürze und Öl
für 20 Cent vor. Insgesamt kommt Sarrazin so auf einen Tagessatz
zwischen 3,76 Euro und 3,98 Euro.
Vorraussetzung ist allerdings, dass kein Geld für Alkohol ausgegeben
wird. Der Hartz-IV-Regelsatz sieht pro Tag 4,25 Euro vor. Pro Monat sind
für Ernährung 128 Euro der insgesamt 347 Euro des Hartz-IV-Regelsatzes eingeplant.
Die Zahlen hatte die Berliner Senatsfinanzverwaltung anhand
aktueller Preise im Supermarkt ermittelt.


Gerüchten zufolge soll dieser Plan bei der nächsten Auflage seines Buches als BONUS beiliegen.

Mein Buchtip an dieser Stelle (Taschenbuch zu 8,95 Euro, allerdings mit SEHR viel höherem Zusatzwert)

DIE VERBLÖDETE REPUBLIK
Wie uns Medien,Wirtschaft und Politik für dumm verkaufen


Autor Thomas Wieczorek

...und dort auf der Seite 86 einfach mal den letzten Absatz lesen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
reine frühlingssonne
Reiner Titan


Alter: 42
Anmeldungsdatum: 30.03.2007
Beiträge: 1083
Wohnort: nicht mehr Hamburg - hütte ich mir vor ein paar Jahren nicht träumen lassen.

BeitragVerfasst am: 27.12.2010, 13:08    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden

Hmm,

1. bin ich kein ALG2-Empfänger
2. ernähre ich mich gesünder
3. gebe ich auch nicht mehr aus (im Schnitt pro Tag)
4. bin ich in der Lage den Text fehlerfrei zu schreiben (das ging jetzt nicht gegen Jochen, da ich davon ausgehe, dass er den Text kopiert hat Winken )
_________________
Sei immer Du selbst. Außer Du kannst Batman sein. DANN sein Batman!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   

TrafficRank.de kostenlose Statistik mit PageRank-Anzeige ohne Toolbar
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    DITTSCHE-FORUM Foren-Übersicht -> Folgen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
Seite 3 von 6

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge fortsetzung von "das boot" hälge Off Topic 4 14.11.2017, 06:30 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Dittsche Bastel Figuren Der ALDI-MAN Fanartikel 5 07.11.2017, 20:52 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Erfahrungen zum Auswandern, nicht Umz... Horst Girtew Off Topic 28 03.07.2017, 16:15 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Dittsche erst wieder 2018? hälge Folgen 57 29.05.2017, 20:44 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Euer Dittsche-Einstieg Der ALDI-MAN Folgen 6 23.03.2017, 12:30 Letzten Beitrag anzeigen

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.




CrackerTracker © 2004 - 2017 CBACK.de

Powered by phpBB 2.0.23 © 2001, 2002 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de